Abwrackprämie

Autohersteller geben hohe Barrabatte

Foto: dpa 18 Bilder

Wie eine Studie der Universität Duisburg-Essen zeigt, lässt die Wirkung der Abwrackprämie spürbar nach. Die Autohersteller wollen dies verstärkt durch teils hohe Barrabatte kompensieren.

Das Center Automotive Research (CAR) unter der Leitung von Ferdinand Dudenhöffer kommt in seiner Preisstudie für den Monat Mai zu dem Ergebnis, dass die Wirkung der Abwrackprämie nachlässt und die Hersteller den Rückgang des Kaufbooms durch erhöhte Barrabatte kompensieren wollen.

Zahl der Rabattaktionen wächst um 350 Prozent

Demnach lag die Zahl der beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingegangenen Anträge auf die staatliche Abwrackprämie bis Mitte April bei durchschnittlich 23.000 pro Tag. Von Mitte bis Ende April sank die Zahl der Anträge auf durchschnittlich 14.000 täglich. Aktuell gehen beim BAFA lediglich 8.000 Anträge pro Tag für die staatliche Umweltprämie ein.

Das CAR rechnet damit, dass die Zahl der Anträge im Juni auf 5.000 pro Tag zurückgehen wird und der künstliche Boom bei den privaten Neuzulassungen spätestens im September ein Ende finden wird. Auch bei den Firmen- und Vermieterzulassungen verzeichnet das Institut von Professor Dudenhöffer im April den tiefsten Stand der vergangenen Jahre (71.283 Neuzulassungen gegenüber 86.483 im April 2007).

Zwar sei in der Zulassungsstatistik für den Monat Mai noch mit hohen Ergebnissen zu rechnen, da viele Fahrzeuge erst jetzt zugelassen wurden. In dem Ansteigen der Barrabatte der Autohersteller sehen die Experten jedoch einen klaren Hinweis für die Verschlechterung der Marktsituation. Die Unternehmen versuchten, den Rückgang bei der Abwrackprämie mit eigenen Rabatten zu kompensieren. Viele Hersteller bieten derzeit eine eigene Umweltprämie, ohne dass der Neuwagenkäufer die Voraussetzungen für die staatliche Abwrackprämie erfüllen muss. Lag die Zahl der Aktionen mit Barrabatten im Januar noch bei 38, so waren es im Mai bereits 134 - ein Anstieg von 350 Prozent. Sogar die Premiumhersteller bieten ihren Kunden mittlerweile Barrabatte an.

Rabatte bis zu 49 Prozent

Während in den vergangenen Jahren die für den Kunden oft intransparenten Rabatte in Form von Flat-Rates, Sondermodellen und Leasingaktionen das Bild bestimmten, ist das tatsächliche Rabattniveau für die Neuwagenkäufer mittlerweile deutlich transparenter. Die meisten der untersuchten Rabattaktionen (68 von insgesamt 340) boten - ohne Berücksichtigung der Abwrackprämie - Preisnachlässe zwischen 15 und 20 Prozent. Bei 23 Aktionen können die Kunden sogar mit Rabatten zwischen 20 und 30 Prozent rechnen.

Unter Berücksichtigung der staatlichen Umweltprämie verzeichnete das CAR sogar 19 Aktionen, bei denen die Neuwagenkäufer mit Nachlässen von über 40 Prozent rechnen können. An der Spitze steht hierbei der Fiat Panda, der mit dem sogenannten "Eco Plus-Bonus" bei einer Finanzierung einen Preisvorteil von 4.777 Euro bietet. Dies entspricht einem Rabatt in Höhe von 49,3 Prozent.

Auch weiterhin hohe Nachlässe

Die Experten um Ferdinand Dudenhöffer rechnen damit, dass sich der Trend hin zu größeren Barrabatten in den kommenden Monaten weiter verstärken wird und auch in den nächsten Jahren keine rückläufige Tendenz zu erwarten ist.

Rabatt-Beispiele offene Aktionen

Modell Beschreibung Aktion Preisvorteil (€) inkl. Umweltprämie Preisvorteil (%) inkl. Umweltprämie
Fiat Panda "ecoplus+ Bonus" 4.700 48,5
Citroen Xsara Picasso "CAR Credit" - Finanzierung, Aktionspreis 14.490,- Euro statt 20.990,- Euro. 9.934 47,3
Chevrolet Matiz Matiz ab 4.990,- Euro. 3.900 43,9
Toyota Aygo Leasing mit 4 Jahren Laufzeit, Monatsrate 59,- Euro. 4.136 43,5
Opel Corsa "Selection 110" + Vorteilspaket 5.054 43,0
Renault Twingo "Relax Finanzierung" 4.978 40,9
Hyundai i10 Sondermodell "Edition Plus" mit Zusatzpaket 4.430 38,8
Ford Fiesta "Flatrate-Finanzierung" 4.448 38,7
Suzuki Alto Leasing mit 3 Jahren Laufzeit, Monatsrate 59,- Euro. 3.769 38,1
VW New Beetle Sonderprämie zusätzlich zur staatlichen Um-weltprämie. 6.500 37,9
Dacia Sandero 3 Jahre Leasing, Monatsrate 62,- Euro. 2.835 37,8
Nissan Micra "Klartext-Angebot" mit 2.500 Euro Preisnachlass für alle Neuwagenkäufer 5.000 37,6
...
Skoda Octavia "Der Bye Bye Bonus" 6.320 35,0
Opel Astra Umweltbonus 5.000 30,1
Seat Altea "Die Seat Finanzspritze" 5.000 31,3
VW Golf Sonderprämie zusätzlich zur staatlichen Um-weltprämie. 5.000 30,3
Ford Focus Ford-Umweltbonus 4.500 29,3
Toyota Aygo Umweltprämie 3.510 36,9
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote