Abwrackprämie

Prämie nur gegen Zertifikat

Schrottplatz Foto: dpa

Um beim Neuwagenkauf die Abwrackprämie vom Staat zu kassieren, müssen Altautobesitzer einen sogenannten Verwertungsnachweis vorlegen. Das Dokument belegt, dass der alte Wagen tatsächlich in die Schrottpresse wandert.
 

Jedoch darf nicht jeder x-beliebige Schrotthändler die Nachweise ausstellen.

Nur anerkannte Annahmestellen für Schrottautos

Nach Angaben der Dekra in Stuttgart muss es sich dabei um einen "zertifizierten Altfahrzeug-Verwerter" handeln. Alternativ könne die Entsorgung auch über ein Autohaus oder eine Werkstatt erfolgen, die als Annahmestelle für Altautos anerkannt ist.

Auf Zertifikat achten

Verbraucher erkennen die Betriebe der Sachverständigenorganisation zufolge an der jeweiligen Zertifizierungsurkunde, die sie als anerkannter Verwerter oder Annahmestelle gemäß der Altfahrzeug-Verordnung ausweisen. Eine Liste der anerkannten Annahmestellen und Verwerter gibt es bei der Gemeinsamen Stelle Altfahrzeuge (GESA) im Internet unter www.altfahrzeugstelle.de.

Neues Heft
Top Aktuell ASV_2018_02_Titel_Neues_Heft Neue AUTOStraßenverkehr Alle Auto-Neuheiten im nächsten Jahr
Beliebte Artikel Verschrottungsprämie Abwrackprämie Die Details zur Abwrackprämie Abwrackprämie Neuwagen schon ab 4.800 Euro
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker