Acura TLX 2018 New York Auto Show

Luxus-Honda mit High-Tech-Allrad

Acura TLX 2018 Foto: Acura 12 Bilder

Acura, die Nobelmarke von Honda, zeigt auf der New York Auto Show das Modelljahr 2018 seiner sportlichen Limousine TLX. Ein Highlight ist der elektronisch gesteuerte Allradantrieb SH-AWD. Den es jedoch nicht für alle Modelle gibt.

Acura zeigt in New York das Modelljahr 2018 des TLX. Die Sportlimousine der US-Nobelmarke von Honda bekommt ein neues, präziseres Design und mehr Technik wie etwa Apple Carplay und Android Auto oder einen elektronisch geregelten Allradantrieb für die Sechszylinder-Modelle.

Sportliches A-Spec für jüngere Käufer

Den TLX gibt es in drei Varianten, das neue A-Spec soll jüngere Käufer ansprechen. Passend dazu sind Apple Carplay und Android Auto bei allen Modellen serienmäßig. Dazu kommen Fahrerassistenzsysteme wie eine Auffahrwarnung mit Bremsfunktion, Abstandstempomat, Spurhalteassistent und Straßenverlassenswarner.

Acura TLX 2018 Foto: Acura
Der Acura TLX hat ein neues Bedienkonzept mit zwei Bildschirmen.

Das Basismodell mit 2,4-Liter-i-VTEC-Vierzylinder steht auf 17-Zoll-Rädern, der Sechszylinder hat 18-Zöller serienmäßig. Der V6 unterscheidet sich auch durch einen zweiflutigen Auspuff und eine Heckschürze in Diffusoroptik vom Basismodell. Mit dem Technology-Paket bekommt der V6 zusätzlich Chrom am Grill, Sitze mit Kontrastziernähten und einen Heckspoiler. Das Technology-Paket enthält trapezförmige LED-Nebelscheinwerfer, ein Surround-Kamerasystem, drahtloses Laden für das Mobiltelefon, ein beheizbares Lenkrad und Sitzheizung. Eines der beiden Pakete ist auch Voraussetzung für den optionalen Allradantrieb mit Torque Vectoring.

Allrad mit Torque Vectoring

Auch der TLX V6 A-Spec ist wahlweise mit dem SH-AWD genannten Allradantrieb zu bekommen. Der A-Spec ist sportlicher ausgerichtet, er hat unter anderem eine geänderte Frontschürze, breitere Seitenschweller, einen kräftigeren Diffusor am Heck und der Spoiler auf dem Kofferraumdeckel ist schwarz lackiert. Dazu kommen 19-Zoll-Räder mit 245er-Reifen, ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk und eine direktere Lenkung. Im Juni kommt das neue Modelljahr zu den Händlern.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie 3/2019, StreetScooter Kostendruck bei Paketdiensten Packstation statt Haustür
SUV Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier Alfa Romeo Stelvio Quadrofolglio, Exterieur Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio Der 510 PS starke SUV im Test
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken