Airbagprobleme

Seat ruft Ibiza und Cordoba zurück

Foto: Seat

Seat ruft in Deutschland 124 Ibiza- und Cordoba-Modelle des Baujahres 2004 wegen Airbagproblemen in die Werkstätten zurück. Dies bestätigte eine Sprecher von Seat Deutschland am Freitag (23.10.) auf Anfrage von auto motor und sport.

"Es sind ausschließlich Fahrzeuge mit dem Ausstattungspaket PA4, das Kopf- und Seitenairbags beinhaltet, betroffen“, so der Sprecher. Bei diesen Modellen bestehe durch einen Software-Fehler des entsprechenden Steuergeräts die Möglichkeit, dass der Kopfairbag ungewollt ausgelöst werde. In der Folge könne auch der Seitenairbag auslösen. Das separate Steuergerät für die Frontairbags arbeite hingegen einwandfrei.

Die betroffenen Kunden werden, da es sich um einen offiziellen Rückruf handelt, über das Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg direkt angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen zum Austausch des Airbag-Steuergeräts in eine Seat-Vertragswerkstatt gebeten. Der kostenlosen Austausch wird rund eineinhalb Stunden dauern.

Fahrzeugbesitzer, die ihren Seat Ibiza oder Cordoba im EU-Ausland gekauft haben, werden nach Angaben von Seat über ihre jeweiligen Händler angeschrieben. "Verunsicherte Kunden können sich jedoch in Deutschland an die Seat-Vertragwerkstätten wenden, die per Faxanfrage überprüfen, ob das Modell mit dem fehlerhaften Steuergerät ausgestattet ist.“

Insgesamt sind europaweit 800 Ibiza- und Cordoba-Modelle von dem Rückruf betroffen. Wie auto-motor-und-sport.de bereit ab Mittwoch (22.10.) berichtete, ist der Großteil der Fahrzeuge für den niederländischen Markt bestimmt gewesen. Es sind 19 Fälle bekannt geworden, bei denen ungewollt die Kopfairbags auslösten - fünf davon ereigneten sich bei Importautos in Deutschland.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote