Alfa 159

Sportliches Häubchen

Foto: Foto: ams 3 Bilder

Alfa Romeo wird für den 159 und den Sportwagon auf dem Auto Salon in Genf ein sportlich angehauchte Top-Ausstattungvariante präsentieren. TI steht dabei für Turismo Internazionale, und soll das Mittelklasse-Modell weiter aufwerten.

Zum Ausstattungsumfang der TI-Modelle gehören unter anderem spezielle 19 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 235/40, rot lackierte Bremssättel, ein um 20 Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk, Außenspiegelabdeckungen aus poliertem Alu, ein poliertes Auspuffendrohr und am augenfälligsten ein Karosseriekit mit neuen Schürzen vorn und hinten sowie Seitenschwellerverkleidungen und TI-Logos an den Kotflügeln und der Heckklappe.

In den Innenraum halten Ledersportsitze mit eingesticktem Alfa-Logo, dunkle Aluapplikationen für die Mittelkonsole, Alupedale, ein TI-Zierstreifen an den Türen, Lederlenkrad, Lederschaltknauf, sportlicher gezeichnete Instrumentenskalen, ESP, elektrische Fensterheber hinten, eine dritte Kopfstütze für die Rückbank, eine Zwei-Zonen-Klimaanlage und ein schwarzer Dachhimmel Einzug.

Ausgeliefert werden sollen die TI-Varianten ab März 2007. Zu Preisen machte Alfa noch keine Angaben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken