Alfa GT mit Spar-Alüren

Mit dem Sportive und dem Collezione bringt Alfa Romeo jezt zwei neue Sondermodelle des Alfa GT auf den Markt. Der Preisvorteil der Sondereditionen soll bei 700 Euro liegen.

Beide Modelle basieren auf dem Ausstattungsniveau Distinctive und lassen sich mit den bekannten Vierzylinder-Motorisierungen kombinieren. Die Markteinführung erfolgt zu Preisen ab 30.050 Euro im Februar 2006.

Das Sondermodell Sportiva verfügt unter anderem über abgedunkelte Blinker und schwarz hinterlegte Scheinwerfer. Die Außenspiegel sind in matt poliertes Aluminium gehüllt, 17 Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 225/45 und besondere Lackierungen sollen den sportlichen Anspruch unterstreichen. Innen sind Ledersitze- und Lenkrad mit roten Nähten an Bord, ansonsten dominiert Schwarz. Einstiegsleisten aus Edelstahl sowie Pedalkappen aus Aluminium runden den sportlichen Auftritt ab.

Das Sondermodell Collezione ist innen in Beige gehalten und hat eine zweifarbiges Armaturenbrett und zweifarbige Ledersitze. Darüber hinaus komplettieren 17-Zoll-Räder, besondere Fußmatten sowie Einstiegsleisten aus Edelstahl und eine silberne Mittelkonsole das Interieur des Collezione. Beide Sondermodelle sind zudem unter anderem beispielsweise mit Klimaautomatik, Bose-Soundsystem und Audioanlage plus CD und MP3-Player ausgestattet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Hyundai Grand Santa Fe Facelift 2016 Hyundai Grand Santa Fe 2016 Facelift fürs Familien-SUV Alfa 159 Schönes Auto - attraktive Preise
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis BMW V12 LMR - LeMans-Sieger 1999 Retro Classics 2019 BMW-Renngeschichte in Halle 4