Alfa Mito

Die Motoren

Foto: Alfa Romeo 11 Bilder

Wenn der neue kleine Alfa, der Mito, ab September bei den Händlern steht, können Kunden zunächst unter drei Motoren wählen. Neben zwei Benzinern steht auch ein Diesel zur Wahl.

Basistriebwerk wird ein 1,4-Liter-Benziner mit 78 PS und 125 Nm Drehmoment sein. Damit soll der Mito in 12,3 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 176 km/h erreichen können. Den Durchschnittsverbrauch gibt Alfa mit 5,8 Liter auf 100 Kilometer an.

Sportlichere Fahrleistungen bietet der 1,4-Liter mit Turboaufladung. Hier stehen 155 PS und 230 Nm parat. Genug um den Standardsprint in 8,1 Sekunden zu absolvieren und eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h zu ermöglichen. Der Turbo soll im Mittel 7,0 Liter Sprit konsumieren.

Nur ein Diesel im Angebot

Sparsamer kommt der Selbstzünder daher. Der 1,6-Liter-Turbodiesel bringt es auf 120 PS und 320 Nm. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 4,75 Liter liegen, die Spurtzeit bei 9,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit bei 194 km/h. Später soll noch der bekannte aufgeladene 1,3-Liter-Diesel mit 90 PS das Motorenprogramm ergänzen.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Beliebte Artikel Alfa Chef de Meo SUV-Einstieg 2010 Alfa Romeo Brera & Spider Edition in Weiß
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu