Alfa Mito

Die Motoren

Foto: Alfa Romeo 11 Bilder

Wenn der neue kleine Alfa, der Mito, ab September bei den Händlern steht, können Kunden zunächst unter drei Motoren wählen. Neben zwei Benzinern steht auch ein Diesel zur Wahl.

Basistriebwerk wird ein 1,4-Liter-Benziner mit 78 PS und 125 Nm Drehmoment sein. Damit soll der Mito in 12,3 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 176 km/h erreichen können. Den Durchschnittsverbrauch gibt Alfa mit 5,8 Liter auf 100 Kilometer an.

Sportlichere Fahrleistungen bietet der 1,4-Liter mit Turboaufladung. Hier stehen 155 PS und 230 Nm parat. Genug um den Standardsprint in 8,1 Sekunden zu absolvieren und eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h zu ermöglichen. Der Turbo soll im Mittel 7,0 Liter Sprit konsumieren.

Nur ein Diesel im Angebot

Sparsamer kommt der Selbstzünder daher. Der 1,6-Liter-Turbodiesel bringt es auf 120 PS und 320 Nm. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 4,75 Liter liegen, die Spurtzeit bei 9,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit bei 194 km/h. Später soll noch der bekannte aufgeladene 1,3-Liter-Diesel mit 90 PS das Motorenprogramm ergänzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote