Alfa Romeo 6c DiscoVolante - Sportwagen - Grafikkünstler Alex Imnadze
Alfa Romeo 6c DiscoVolante - Sportwagen - Grafikkünstler
Alfa Romeo 1900 C52 Disco Volante
Alfa Romeo 1900 C52 Disco Volante
Alfa Romeo 1900 C52 Disco Volante 20 Bilder

Alfa Romeo 6C Disco Volante von Alex Imnadze

Sollte Alfa diesen Sportwagen bauen?

Ein Sportwagen so brachial wie die US-Metal-Band Metallica. Alex Imnadze hat einen gezeichnet. Die Inspiration holte sich der Grafikkünstler von Alfa Romeo 6C und Disco Volante.

Alfa Romeo fehlt ein waschechter Supersportwagen. Dieser Fakt ruft die Grafikkünstler auf den Plan. Antonio Paglia zeichnete das C18 Concept mit Hybrid-Antrieb. Jetzt kontert ein zweiter italienischer Künstler mit seinem Vorschlag eines Sportwagens für die italienische Herzensmarke.

Alfa Romeo 6C Disco Volante mit aggressiver Optik

Alex Imnadze holte sich seine Inspiration von Alfa 6C und Alfa Romeo Disco Volante, der fliegenden Untertasse. Mit dem rundgeluschten Rennwagen aus den 1950ern hat Imnadzes Alfa Romeo 6C Disco Volante äußerlich allerdings nur wenig zu tun. Womöglich erinnern die vorderen Kotflügel noch an das Auto mit der windschlüpfrigen und aerodynamisch günstigen Karosserie aus Aluminium, die Carrozzeria Touring einst über den Rohrrahmen stülpte, wie ein enges Höschen über knackige Körperrundungen. Vielleicht auch deshalb ist die Hauptdesignsprache von einem Frauenkörper abgeleitet, wie der Künstler schreibt.

Alfa Romeo 6c DiscoVolante - Sportwagen - Grafikkünstler
Alex Imnadze

Die Frontpartie des 6C Disco Volante trägt den Alfa typischen Grill. Zwei markante Sicken auf der langgezogenen vorderen Haube nehmen dessen Form zusammen mit der Windschutzscheibe auf. Rechts und links vom Kühlergrill wachsen dem Sportwagen drei große Schächte, die durch vertikale Lamellen unterteilt sind.

In der Seitenansicht hat Imnadzes Entwurf große Ähnlichkeiten mit dem Bugatti Chiron und dessen c-förmigen Hufeisen. Die Pirelli-Reifen passt der Künstler so knapp in die üppigen Radhäuser ein, dass kein Finger mehr dazwischen passt. Der Unterboden wächst ein Stück über die Karosserie hinaus. Das hat ein bisschen was von Formel 1.

Im Heck lässt Imnadze alte Alfa-Fans durch die runden Leuchten und die vom Diffusor abgesetzte Karosserie wieder ein wenig nostalgisch werden. Das weckt in der Draufsicht Erinnerungen an den Disco Volante. Leidenschaft und Schönheit sind keine Merkmale, die dem großen Diffusor zugeschrieben werden können. Sondern vielmehr Aggressivität und Brutalität. Oder anders: Das ist Heavy Metal in Formsprache.

Verkehr Verkehr Alfa Romeo C18 Concept - Antonio Paglia - Supersportwagen Alfa Romeo C18 Concept vom Designer Ein Alfa mit Supersportwagen-Flair

In Italien kommen Supersportwagen überwiegend von Ferrari und Lamborghini...

Mehr zum Thema Sportwagen
Tesla Model S Nordschleifenrekordversuch
E-Auto
Wiesmann Projekt Gecko
Neuheiten
09/2019, Posaidon RS 830 auf Basis Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Viertürer
Tuning