Messehighlights im Überblick
IAA 2019
Präsentiert von
Alfa Roemo Giulietta Stefan Baldauf / Robert Kah
Alfa Romeo Mito
Alfa Romeo Mito
Alfa Roemo Giulietta
Alfa Roemo Giulietta 17 Bilder

Alfa Romeo auf der IAA

Feintuning für Mito und Giulietta

Eine dezente Überarbeitung für die Modelle Mito und Giulietta sowie der Alfa 4C bestreiten den Messeauftritt für den italienischen Autobauer Alfa Romeo auf der IAA in Frankfurt.

Echte Highlights sucht man auf dem Alfa Romeo-Stand auf der IAA 2013 vergebens. Der kompakte Sportler Alfa Romeo 4C wurde bereits in Genf enthüllt, darf aber nochmals den IAA-Stand in Frankfurt belagern.

Alfa Romeo Mito, IAA
Modellpflege Alfa Romeo Mito und Giulietta auf der IAA
1:08 Min.

Alfa Romeo Mito und Giulietta mit neuem Kühlergrill auf der IAA

Neu sind hingegen die Überarbeitungen der Modelle Mito und Giulietta zum Modelljahr 2014. Beide erhalten zur IAA einen dezent neu gezeichneten Kühlergrill und neue Nebelscheinwerfereinfassungen.

Im Alfa Romeo Giulietta hält zudem ein neuer Zweiliter-Turbodiesel mit 150 PS und 380 Nm Drehmoment Einzug. Zu den Änderungen für 2014 gehören auch ein Touchscreennavigationssystem, neu gezeichnete Leichtmetallfelgen, neue Außenfarbe, neu konturierte Sitze, ein neues Lenkrad sowie neue Materialien und Bezugsstoffe im Innenraum. Der überarbeitete Alfa Romeo Giulietta kommt ab Oktober in den Handel.

Im Mito arbeitet zum neuen Modelljahr auf Wunsch auch ein 105 PS starker Zweizylinder-Turbobenziner. Den Innenraum werten neue Bezugsstoffe, neue Oberflächen und ein optionales Touchscreennavigationssystem auf.

Alfa Romeo Giulietta
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Alfa Romeo Giulietta
Mehr zum Thema IAA
SPERRFRIST 14.08.19 00:01 Uhr VW T-Roc Cabrio 2020 Style R-Line Crossover
Neuheiten
VW ID.3 IAA 2019 Weltpremiere
E-Auto
Abt VW e-Caddy
E-Auto