6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alfa Romeo Giulietta auf dem Genfer Autosalon 2010

Nicht 149, nicht Milano - das ist die Giulietta

Alfa Romeo Giulietta Foto: Sebastian Viehmann 30 Bilder

Auf dem Genfer Autosalon präsentiert Alfa Romeo den lange erwarteten Nachfolger der Alfa 147. Bis vor kurzem firmierte dieses Modell noch unter dem Namen Alfa Milano, jetzt wird er als Alfa Romeo Giulietta auf den Markt kommen.

02.12.2009 Holger Wittich

Einer der Hintergründe für den plötzlichen Namenswechsel: Bis 1972 prangte im Alfa Romeo-Logo noch der Zusatz "Milano" - für das norditalienische Stammwerk der Italiener.

Namesänderung in angeheizter Situation

Da Fiat derzeit Werksschließungen in Süditalien diskutiert, könnte der Name Alfa Romeo Milano, so die Befürchtungen der Unternehmesleitung, ein falsches Signal in der ohnehin schon aufgeheizten Situation um den Rückzug des Autobauers aus Süditalien sein.

Alfa Romeo Giulietta ab 21.000 EUR

Nichtsdestotrotz wird der Alfa Romeo 147-Nachfolger ab Ende April 2010 zu Preisen ab 21.000 Euro bei den Händlern stehen und im Revier von VW Golf, Ford Focus und Opel Astra wildern. Der nur als Viertürer (Länge 4,35 Meter; Höhe 1,46 Meter und Breite 1,80 Meter; Radstand: 2,63 Meter) erhältliche Alfa Romeo Giulietta baut auf einer neu entwickelten Plattform auf und hat die elektronische Fahrdynamikregelung D.N.A mit drei Setup-Funktionen (Dynamic, Normal und All-Weather) sowie dem bekannten Sperrdifferential Q2 an Bord, die in allen Varianten des Alfa Romeo Giulietta zum Serienumfang gehört. Ein Start & Stopp-System wird zum Standard bei allen Motor- und Ausstattungsversionen gehören. Die LED-Scheinwerfer sind mit einer Tagfahrlicht-Funktion (DRL) ausgestattet. Serienmäßig hält der Alfa Romeo Giulietta zudem ESP sowie das DST-System (Dynamic Steering Torque) bereit

Mitte 2010 mit 230-PS-Top-Motor

Für den Antrieb im Alfa Romeo Giulietta sorgen Benziner mit 1,4-Liter Hubraum, Turboaufladung und Multiair-Technik sowie zwei Dieselmotoren. Den aufgeladenen Benziner im Alfa Romeo Giulietta wird es in zwei Leistungsstufen mit 120 und 170 PS geben. Die Selbstzünder leisten als 1.6 JTMD 105 PS beziehungsweise als 2.0 JTDM 170 PS. Mitte 2010 ergänzt das Top-Modell Quadrifoglio Verde 1750 TBi mit einem 230 PS starken 1,8-Liter-Turbo-Benziner das Portfolio des Alfa Romeo Giulietta.

Umfrage
Aus dem Alfa Romeo Milano wurde Alfa Romeo Giulietta - was halten Sie von dem neuen Namen?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Alfa Romeo Giulietta Alfa Romeo Giulietta ab 220 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Alfa Romeo Giulietta Alfa Romeo Bei Kauf bis zu 22,10% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heftvorschau auto motor und sport, Ausgabe 24/2017
Heft 24 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden