Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale Alfa Romeo
Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale
Alfa Romeo Giulietta Sprint Speciale 3 Bilder

Alfa Romeo Giulietta "Sprint Speciale"

Sport-Ausstattung zum Sonderpreis

Mittlerweile ist die Alfa Romeo Giulietta fünf Jahre alt. Sportlich wollte sie von Anfang an sein. Jetzt helfen die Italiener etwas nach: mit einem Ausstattungspaket, das mehr enthält, als der Preis vermuten lässt.

Sonderausstattungen lassen sich Autohersteller im Regelfall teuer bezahlen. Mit 1.500 Euro kommt man da nicht weit. Anders bei Alfa Romeo. Die Italiener möchten die Verkaufszahlen ihrer Giulietta etwas stärken und verbauen in der Ausstattungsvariante "Sprint Speciale" eine ganze Reihe additiver sportlicher Extras. Für 1.500 Euro.

Bremsen, Felgen, Fahrwerk, Sitze - alles im "Speciale"-Paket enthalten

Das nur für die Alfa Giulietta Sprint erhältliche Ausstattungs-Paket enthält dabei neue Bremsen vom Spezialisten Brembo. An der Vorderachse beißen in der "Sprint Speciale" Vier-Kolben-Festsättel in die Bremsscheiben. Für verbesserte Querbeschleunigung soll ein straffer abgestimmtes Sportfahrwerk in Kombination mit breiteren Reifen auf 17-Zoll-Felgen sorgen.

Damit die Insassen nicht den Halt verlieren, packt Alfa Romeo noch konturierte Sportsitze in den Innenraum. Dass das unten abgeflachte Lenkrad sportlich wirkt, ist unumstritten - der Nutzen darf gerne hinterfragt werden. Das gilt ebenso für die Sport-Pedalerie mit Alu-Auflagen.

Alfa Giulietta Sprint ab 25.200 Euro

Die nötige Basisversion der Giulietta kostet derweil 25.200 Euro. Für die Giulietta Sprint stehen zwei Diesel- und zwei Benzinmotoren zur Verfügung.

Auch interessant

Alfa Romeo Tonale
Alfa Romeo Tonale
Alfa Romeo Tonale
1:00 Min.
Alfa Romeo Giulietta
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Alfa Romeo Giulietta
Mehr zum Thema Kompaktklasse
05/2020, Honda Civic Type R Erlkönig
Neuheiten
Mini JCW Clubman All4
Tests
Kosten Realverbrauch Ford Focus 1.5 Ecoboost
Tests