auto motor und sport Logo
6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Testverlierer 2010

Die goldene Ananas geht an ....

Renault Mégane TCe 130 Foto: Achim Hartmann 42 Bilder

Alle Testverlierer aus dem Jahr 2010 auf einen Blick. Von den rund 400 getesteten Modellen, die auto motor und sport in jedem Jahr testet, kann es nicht nur Sieger geben. Hier die Verlierer der Vergleichstests.

29.12.2010

Kann ein Porsche Panamera ein Verlierer sein? Ja, wenn sich die 4S-Version dem Audi A8 4.2 FSI Quattro, dem BMW 750i x-Drive und dem Mercedes S 500 4Matic stellen muss.

Keine Chance für Opel Insignia und Mercedes ML

In diesem Vergleichstest aus auto motor und sport-Heft 10 blieb dem Porsche nur der Blechplatz. Aber auch andere deutsche Premium-Hersteller schafften es, die Tester von auto motor und sport einmal nicht zu überzeugen. So zum Beispiel das Audi A5 Cabrio, das sich gegen die offene E-Klasse und den BMW 335i nicht durchsetzen konnte. Oder der Mercedes ML 350 Bluetec, der dem VW Touareg und dem BMW X5 den Vortritt lassen musste.

Oder der Opel Insignia Sports Tourer. Im Kombivergleichstest hatte der Rüsselsheimer gegen den Skoda Superb Combi, den Mazda 6 Kombi und den Renault Laguna Grandtour keine Chance. Alle Testverlierer des Jahres 2010 zeigen wir in unserer Fotoshow.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 25/2017, Heftvorschau
Heft 25 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden