Messehighlights im Überblick
IAA 2021
Präsentiert von
IAA 2015, Alpina B3 Biturbo Stefan Baldauf / Guido ten Brink
09/2015, Alpina B3 Biturbo
09/2015, Alpina B3 Biturbo
09/2015, Alpina B3 Biturbo
09/2015, Alpina B3 Biturbo 22 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Alpina B3 Biturbo Facelift auf der IAA: Frische Optik für den Ü-400 PS-3er

Alpina B3 Biturbo Facelift auf der IAA Frische Optik für den Ü-400 PS-3er

BMW hat dem 3er ein kleines Facelift verpasst, zur IAA zieht Alpina nach und spendiert auch dem B3 Biturbo ein kleines Upgrade. Motorisch bleibt es beim 410 PS starken Sechszylinder-Biturbo.

Ähnlich wie beim BMW 3er fällt auch die Überarbeitung des Alpina B3 Biturbo nur sehr marginal aus. Zu den Modellpflegemaßnahmen zählen ein neuer Frontspoiler, jetzt in Chrom ausgeführte Nieren und serienmäßige LED-Scheinwerfer. Am Heck zeigen sich eine neue Heckblende mit integrierten Doppelendrohren sowie neue LED-Heckleuchten.

Alpina B3 Biturbo behält den 410 PS-Sechszylinder

Im Innenraum finden sich neue Applikationen und eine deutlich erweiterte Serienausstattung inklusive Park Distance Control und einem Ablagenpaket.

Auf der Antriebsseite gibt es keine Veränderungen. Der Dreiliter-Reihensechszylinder mit Biturbo-Aufladung leistet unverändert 410 PS und 600 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Karosserieversion zwischen 295 und 303 km/h, die Spurtzeit auf 100 km/h bei 4,1 bis 4,4 Sekunden. Angeboten wird der B3 Biturbo weiter als Limousine und Touring wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb.

Zur Startseite
Mehr zum Thema IAA
SPERRFRIST 19.04.22 12 Uhr Mercedes EQS SUV Neuvorstellung 2022
E-Auto
Cupra Tavascan
E-Auto
Mercedes Elektro G-Klasse EQG Tank Turn
E-Auto
Mehr anzeigen