Alpina B7 Biturbo xDrive in Genf

Edel-7er mit 608 PS Leistung

Alpina B7 Biturbo xDrive Foto: Newspress 35 Bilder

BMW hat den neuen 7er bereits vorgestellt. In Buchloe bei Alpina hat man davon wieder eine eigene Version aufgelegt. Der Alpina B7 Biturbo xDrive debütiert auf dem Genfer Autosalon.

Im neuen BMW 7er fährt das vorläufige Top-Modell 750i mit einem 4,4-Liter-Biturbo-V8 mit 450 PS und 650 Nm Drehmoment vor. Der neue Alpina B7 Biturbo wird wieder auf dieser Version aufbauen. Lieferte der alte B7 zuletzt schon 540 PS und 730 Nm, so legt die Neuauflage, die nur als Langversion und nur mit Allradantrieb zu haben ist, in beiden Werten noch etwas zu.

Alpina B7 Biturbo xDrive
7er mit 608 PS 1:48 Min.

608 PS im Alpina B7 Biturbo

Alpina hat für den B7 Biturbo xDrive die aktuell in den "Edition 50"-Modellen angebotene Version des Achtzylinders adaptiert. Im B7 kommt der V8 sogar auf 608 PS und 800 Nm Drehmoment. Genug um den Alpina B7 auf 310 km/h zu beschleunigen und eine Spurtzeit von 3,7 Sekunden zu ermöglichen. Geschaltet wird mit einer von Alpina neu abgestimmten 8-Gang-Sportautomatik. Der Normverbrauch soll bei 10,4 Liter liegen.

Natürlich hat Alpina auch das Fahrwerk wieder neu abgestimmt. Die Luftfederung kombiniert elektronisch verstellbare Dämpfer, eine aktiv vorausschauende Dämpferregelung, Hinterradlenkung und eine Wankstabilisierung. Im Sport+ Modus trimmt die Elektronik sämtliche Einstellungen auf maximale Sportlichkeit und senkt die Karosserie für ein Höchstmaß an Dynamik und Fahrstabilität um 20 mm ab. Bis Tempo 35 kann die Karosserie bei Bedarf aber auch um 20 mm angehoben werden. Eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Doppelendrohren und aktiver Klappensteuerung steuert einen bassbetonten Sound bei.

Alpina B7 Biturbo ab 147.300 Euro

Natürlich trägt der Alpina B7 Biturbo wieder die klassischen Alpina-Räder im 20-Zoll-Format mit Reifen der Dimension 255/40 vorne und 295/35 hinten. Optional sind auch 21 Zöller zu haben. Hinter den Alus arbeitet im B7 eine verstärkte Bremsanlage.

Den nahezu vollausgestatteten Innenraum wertet Alpina mit typischen Elementen wie Sportlenkrad, Plaketten, Applikationen sowie Ziernähten und einer speziellen Instrumentierung auf.

Der neue Alpina B7 Biturbo ist ab sofort bestellbar, die Preisliste startet bei 147.300 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel IAA 2015, BMW 7er (G11) Neuer BMW 7er (2015) So will BMW die S-Klasse schlagen BMW Alpina B7 Biturbo BMW Alpina B7 Biturbo Oberklasse-Limousine mit Biturbo-V8
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu