Alpina D 3

Glüh-Fein

Foto: Alpina 6 Bilder

Auf Basis des BMW 320d der jüngsten Generation hat BMW-Veredler Alpina wieder eine nach eigenen Vorstellungen gestaltete Hochleistungsversion aufgelegt. Seine Premiere feiert der D 3 auf der IAA in Frankfurt.

Nach dem D 10 ist der D 3 schon der zweite Diesel, der ins Modellprogramm der Buchloer Einzug hält. Damit der Zweiliter-Vierzylinder-Diesel auch die Ansprüche der Alpina-Kunden erfüllen kann, erhielt er einen größeren Turbolader aus dem Hause Garrett. Zudem wurden die Einspritzanlage und die Ladeluftkühlung optimiert und ein Partikelfilter in den Abgastrakt eingepasst. Als Ergebnis stellen sich 200 PS und ein maximales Drehmoment von 410 Nm ein. Genug um den D 3 in 7,4 Sekunden von Null auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit des Diesels soll bei 238 km/h, der Durchschnittsverbrauch bei 5,7 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Weitere Modifikationen betreffen ein neu abgestimmtes Fahrwerk sowie 18 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 225/40 vorn und 255/35 hinten. Optional kann der D 3 auch mit 19 Zöllern bestückt werden. Ein Front- und Heckspoiler sorgen für eine verbesserte Aerodynamik und die typische Alpina-Optik.

Im Basispreis von 35.900 Euro sind unter anderem eine Edelholzausstattung, Instrumente im Alpina-Look, ein Bordcomputer, ein Lederlenkrad sowie Front- und Seitenairbags enthalten.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote