Alpina D4 Facelift Alpina
Alpina D4 Facelift
Alpina D4 Facelift
Alpina D4 Facelift
Alpina D4 Facelift 10 Bilder

Alpina D4 Facelift

Frischer Look und weiter 350 PS

Mit dem FGacelift des BMW 4ers hat auch Alpina seine Modellpalette angepasst. Nach dem B4 S kommt nun auch der dieselgetrieben D4 als Coupé und Cabrio in den Genuss eines Updates.

Gleich vorweg – an der Antriebstechnik des Alpina D4 ändert sich nichts. Es bleibt beim doppelt aufgeladenen Reihensechszylinder, der aus drei Litern Hubraum 350 PS und 700 Nm presst.

Zu erkennen sind die überarbeiteten D4-Modelle an den neuen, adaptiven LED-Hauptscheinwerfern mit neuen Tagfahrleuchten und hexagonalen Corona-Ringen. Dazu gibt es die bei BMW neu eingeführten LED-Rückleuchten. Alpina-spezifisch ist weiter die neue Frontschürze mit größeren Lufteinlässen.

Das Alpina D4 Coupé spurtet in 4,6 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 278 km/h. Das 230 kg schwerere D4 Cabrio legt eine Spurtzeit von 5,0 Sekunden hin und erreicht maximal 275 km/h.

Die Preise für das D4 Facelift starten in Deutschland bei 61.200 Euro für das Coupé, das Alpina D4 Cabrio kostet mindestens 69.500 Euro.

Auch interessant

BMW M4: Fahrbericht auf den Sachsenring
BMW M4: Fahrbericht auf den Sachsenring
8:17 Min.
Alpina 4er-Reihe
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Alpina 4er-Reihe
Mehr zum Thema Sportwagen
Lamborghini Sián Roadster
Neuheiten
Erlkönig BMW M3
Neuheiten
2021er Corvette C8 mit Gulf Oil Lackierung
Neuheiten