Alpina D5 Biturbo auf der IAA

Diesel-BMW 5er mit 350 PS

Alpina D5 Bi-Turbo Limousine IAA Foto: SB-Medien 12 Bilder

Alpina hat es wieder getan. Auf der IAA in Frankfurt wurde mit dem Alpina D5 Biturbo eine neue Turbodiesel-Variante des BMW 5ers enthüllt.

Mit dem 245 PS starken Alpina D10 Biturbo legte die Buchloer Automanufaktur 1999 die schnellste Diesellimousine der Welt auf. 2011 wird in der Alpina-Diesel-Geschichte ein neues Kapitel aufgeschlagen. Mit dem Alpina D5 Biturbo auf Basis des BMW 535d wird auf der IAA in Frankfurt ein neuer Turbodiesel auf BMW 5er-Basis vorgestellt.

Ein komplett überarbeiteter Ansaugbereich mit erweiterten Rohrdurchmessern, ein größerer Ladeluftkühler, ein überarbeitetes Einspritzsystem sowie ein angepasster Ladedruck soll dem doppelt aufgeladenen Reihensechszylinder mit drei Litern Hubraum satte 350 PS entlocken. Zum maximalen Drehmoment macht Alpina noch keine Angaben. Die Serienversion bringt es auf 313 PS und 630 Nm Drehmoment.

Alpina D5 Biturbo in 5,2 Sekunden auf Tempo 100

Der neue Alpina D5 Biturbo soll in 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h spurten, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 270 km/h angegeben. In der ebenfalls angebotenen Touringvariante liegt die Spurtzeit bei 5,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit bei 266 km/h. Der Verbrauch soll bei 6,2 Liter respektive 6,5 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Die Kraftübertragung auf die Hinterräder übernimmt eine Achtgang-Sportautomatik, die auf das hohe Drehmoment angepasst wurde. Die bei Alpina Switch-Tronic getaufte Automatik lässt sich auch per Schalttasten am Lenkrad bedienen, ein Eco Modus soll den Verbrauch weiter absenken, der Sportmodus die Gänge noch schneller wechseln.

Das Fahrwerk des 5ers hat Alpina mit um sechs Millimeter kürzeren Federn, stärkeren Stabilisatoren und neuen Stutzeinstellungen auf die verbauten 20 Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 255/35 vorn und 285/30 hinten abgestimmt. Die elektonisch verstellbaren Dämpfer lassen sich in vier Stufen vernetzt mit Lenkung, Gaspedal und Schlupfregelung einstellen.

Äußerlich gibt sich der Alpina D5 Biturbo dezent. Ein neuer Spoiler vorn, eine Heckschürze mit integriertem Diffusor hinten sowie eine Vierrohrabgasanlage kennzeichnen den starken Diesel. Zur Serienausstattung zählen unter anderem Leder, Sportsitze, Edelholzapplikationen, das Alpina-Cockpit und Xenon-Scheinwerfer.

Die Preise für den neuen Alpina D5 Biturbo starten bei 70.950 Euro. Zu haben ist der neue Alpina-Diesel ab Dezember 2011.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utility Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken