Art Photo Car Amaury Dubois
Art Photo Car
Art Photo Car
Art Photo Car
Art Photo Car 32 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Amaury Dubois Art Photo Cars: Kunstvoll neu verschnitten

Amaury Dubois Art Photo Cars Kunstvoll neu verschnitten

Fotokunst der ganz besonderen Art präsentiert uns Amaury Dubois. Der Franzose mischt in seinen Fotografien Surealismus mit Kubismus. Wir haben uns die Automotive herausgepickt.

Der Ferrari 288 GTS wirkt seltsam zerstückelt und doch irgendwie aus einem Guss. Amaury Dubois fotografiert seine Objekte mehrfach und mischt dan Versatzstücke der einzelnen Aufnahmen zu einem neuen Ganzen.

So ergeben sich für den Betrachter immer wieder neue Fixpunkte an denen das Auge ansetzt. Die Collagen scheinen Bewegung einzufrieren. Erstmals präsentiert hat Dubois seine Automtive auf der Retromobile 2016 in Paris. In Folge wanderten die Exponate durch zahlreiche Ausstellungen quer durch Europa. Permanent zu betrachten sind die Fotografien von Amaury Dubois auch auf seiner Homepage unter www.art-photo-car.com.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Werkstatt-Kunst Renaissance-Klassiker neu aufgelegt

Der US-Werbefotograf Freddy Fabris hat ein Faible für Autos und Portraits....