AMG-Paket für die Mercedes R-Klasse

Foto: Daimler-Chrysler 3 Bilder

Der Mercedes Haustuner AMG hat für die R-Klasse sportliche Anbauteile aufgelegt. Das AMG-Paket umfasst unter anderem Leichtmetallräder sowie diverse Karosserieanbauteile.

8,5x19 Zoll große AMG-Felgen im klassischen Fünfspeichen-Design tragen Breitreifen der Dimension 255/50. Für ein sportlichere Optik sollen ein neue in Wagenfarbe lackierte Schürzen vorn und hinten sorgen. Die Frontschürze glänzt zudem mit vergrößerten Lufteinlässen, zwei schräg gestellten Streben und zwei horizontalen Lamellen sowie integrierte runde Nebelscheinwerfer mit Chromringen. Die Heckschürze zeigt mit dem schwarzen Einsatz und dem verchromten Kratzschutz aus gebürstetem Edelstahl einen eigenständigen Charakter.

Das AMG-Styling-Paket zum Preis von 3.364 Euro und die AMG-Leichtmetallräder zu Komplettpreisen von 696 bis 2.320 Euro (abhängig von der Basisausstattung) sind ab sofort bestellbar, die Markteinführung startet im Februar 2006. Die AMG Komponenten sind für beide Karosserievarianten mit kurzem und langem Radstand lieferbar und können sowohl mit der Diesel-Variante R 320 CDI als auch mit den Modellen mit Benzinmotoren R 350 und R 500 kombiniert werden.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Carlsson R-Klasse R-Forscher Mercedes Kurze EU-R-Klasse
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507