AMI Leipzig mit Besucherrekord

Foto: AMI Leipzig

Die Leipziger Automesse AMI hat in diesem Jahr erneut einen Besucherrekord aufgestellt. Insgesamt seien an den neun Messetagen rund 290.000 Menschen in den Hallen gezählt worden, 16.000 mehr als im Vorjahr, sagte Messechef Wolfgang Marzin am Sonntag (9.4.) zum Abschluss.

Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) als Mitveranstalter der AMI zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf. Er sei sicher, dass die Messe der Branchenkonjunktur einen großen Schub verleihen werde, sagte VDIK-Präsident Volker Lange.

Auf der Grundlage ihrer Verkaufsgespräche während der AMI rechneten 87 Prozent der Aussteller nun mit einem guten Geschäft nach der Messe. "Für uns als ideellen Träger der AMI ist das ein großer Erfolg", sagte Lange. Messechef Marzin betonte, die 16. Auflage der Autoschau habe alle im Vorfeld gesteckten Ziele erreicht. So sei die Zahl der Besucher sogar stärker gestiegen als erwartet, der Anteil der Fachbesucher sei weiter gewachsen und auch bei der Zahl der ausländischen Besucher habe die AMI erneut zulegen können.

Auch AMITEC mit Rekord

Zum Abschluss der neuntägigen Messe haben Aussteller und Besucher am Sonntag des "Tag des Fußballs" gefeiert. Fußball-Stars wie Miroslav Klose und Trainer Jörg Berger gaben Autogramme und nahmen am "größten Torwandschießen aller Zeiten" teil, zu dem die Messe auch alle Fußballvereine aus der Region eingeladen hatte. Das Leipziger WM-Organisationsbüro eröffnete zudem seine mehrteilige Prominenten- Gesprächsserie "Reden über Fußball".

Insgesamt hatten 472 Aussteller aus 18 Ländern auf der AMI ihre Produktneuheiten präsentiert. Die begleitende Fachmesse AMITEC war bereits am Mittwoch zu Ende gegangen. Nach 47.500 Besuchern im Vorjahr wurde dort mit 51.500 Gästen ebenfalls ein Rekordergebnis erzielt.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Lamborghini Urus ST-X Concept Lamborghini Urus ST-X Concept Renn-SUV für Markenpokal
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu