AMI

Messe soll den Markt beflügeln

AMI-Auto Mobil International 2009

Trotz Absatzflaute und Absagen namhafter Hersteller soll die Leipziger Automobilmesse AMI der kriselnden Branche einen Schub geben. Nach dem Ausstieg etwa von BMW und Mitsubishi präsentieren sich vom 28. März bis zum 5. April 40 Automarken und 450 Hersteller, wie Messechef Wolfgang Marzin am Donnerstag (19.2.) mitteilte.

Er räumte ein, dass die Krise nun auch das Marketinginstrument Messe erreicht hat. "Jetzt weht ein extremer Wind." Gerade jetzt komme es darauf an, Flagge zu zeigen. Nachdem Nissan nun doch nach Leipzig komme, hoffe er noch bei weiteren Herstellern "auf eine Rolle rückwärts".

31 Deutschlandpremieren bei der AMI

Etwa drei Wochen nach dem Genfer Auto Salon haben sich in Leipzig die Hersteller mit bisher 31 Deutschlandpremieren angesagt. Als Weltpremieren sind die neue E-Klasse von Mercedes als Taxi-Version und der Peugeot 206+ zu sehen.

Der Chef der Verbandes der Internationalen Hersteller VDIK, Volker Lange, erwartet, dass die AMI angesichts von Abwrackprämie und KFZ-Steuerreform einen Aufwärtstrend bringt. "Die AMI kommt genau zum richtigen Zeitpunkt." Gerade jetzt sei es wichtig, dass sich potenzielle Käufer über die Modellangebote informieren könnten.

Absatzzahlen im Kleinstwagensegment verbessert

Mit Stand Mittwoch (18.2) seien 62.806 Anträge auf Umweltprämie gestellt worden. Das lasse noch genug Platz. Der VDIK rechnet nach einem schwachen Januar beim Absatz für Februar und März im Jahresvergleich mit zweistelligen Zuwächsen. "Damit würde das erste Quartal mit einem Plus abschließen", sagte Lange. Die Entwicklung resultiere aus dem Privatmarkt. Im Kleinstwagensegment zogen die Absatzzahlen laut Lange im Januar um 33,8 Prozent an.

Rekordzahl im Vorjahr

Im Vorjahr hatte die Messe die Rekordzahl von 293.000 Besuchern  erreicht. Begleitet wird die AMI von zwei internationalen Kongressen  zu den Themen Sicherheit und alternative Antriebe. Parallel wird die Messe für Service und Zubehör AMITEC (28. März bis 1. April) veranstaltet.

Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel AMI Leipzig 2010 Automesse AMI BMW sagt Leipzig ab Abwrackprämie Neuwagen schon ab 4.800 Euro
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden