H&R Chevrolet Camaro Cabrio
H&R Chevrolet Camaro Cabrio
H&R Chevrolet Camaro Cabrio 3 Bilder

Anzeige

H&R lässt die Muskeln des Camaro Cabrio spielen

Die sechste Auflage des Chevrolet Camaro ist ein Hingucker. Deshalb wurde das Design des legendären Muscle Cars nur feingeschliffen, obwohl unter dem Blech eine Neukonstruktion steckt. In der aber noch der 6,2-Liter Achtzylinder mit 453 PS grollt, der für Tempo 290 gut ist. Allein das Fahrwerk lässt Wünsche offen, meinen die Profis des Fahrwerksspezialisten H&R – und entwickelten maßgeschneiderte Sportfedern für den Camaro.

Um bis zu 30 Millimeter liegt der sportliche US-Boy damit vorn und hinten tiefer, so dass kein Platz in den Radhäusern verschwendet wird. Das steht dem selbstbewussten Mustang-Konkurrenten ausgezeichnet und lässt ihn sichtbar dynamischer auftreten.

Der abgesenkte Schwerpunkt des 2+2-Sitzers und die spezielle H&R-Federcharakteristik sorgen für mehr Stabilität, besseres Einlenkverhalten und eine souveräne Straßenlage, die keine Wünsche nach mehr Sportlichkeit offen lässt.

Wem nach noch mehr Muskelspiel ist, nutzt das Programm an „Trak+“ Spurverbreiterungen, um die schicken Serienräder in Rennsportoptik passgenau an den Radhauskanten auszurichten.

H&R-Komponenten für Chevrolet Camaro Cabrio, V8 6,2 L

(Typ A1XC, Baujahr 09/2016)

H&R Sportfedersatz (Artikelnummer 28729-1)

Tieferlegung VA / HA ca. 30 mm

www.h-r.com

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Nico Hülkenberg - Renault - GP Singapur 2019 - Qualifying Renault in Schwierigkeiten Zuviel Elektro-Power im System

Renault lieferte sich in der Qualifikation ein Duell mit McLaren.