H&R Audi A6 Avant H&R
H&R Audi A6 Avant
H&R Audi A6 Avant 3 Bilder

Quadratur der Ringe:

H&R Sportfedern für die neue Audi A6 Baureihe

Die neue Audi A6 Generation behauptet ihren Führungsanspruch in der gehobenen Mittelklasse einmal mehr mit Nachdruck. Großzügiges Raumangebot, gediegene Verarbeitung und kraftvolle Motoren stehen seit jeher für die großen Modelle. Einzig bei den sportlichen Genen geht die Quadratur der Ringe nicht ganz auf.

Abhilfe schaffen da die brandneuen H&R Sportfedern, die beim A6 Avant für ein spürbares Fahrwerks-Upgrade sorgen. Das Absenken des Fahrzeugschwerpunktes um ca. 30mm an beiden Achsen sorgt für einen stimmigen Stand der Räder in den Radkästen sowie für direkteres Einlenken und reduzierte Seitenneigung bei abrupten Lastwechseln oder in schnell gefahrenen Kurven. Das Fahrwerks-Refinement unterstreicht zudem die bullige Optik des Premiumkombis. Dennoch bleiben Zuladung und Fahrkomfort auf langstreckentauglichem Niveau. Natürlich sind H&R Sportfedern auch für die neuen Audi A6 Limousinen verfügbar.

Wer noch mehr Individualität wünscht erhält in Kürze H&R Trak+ Spurverbreiterungen, mit denen sich Serien- wie Zubehör-Räder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten lassen.

Alles H&R Fahrwerkskomponenten sind zu 100% Made in Germany und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten.

H&R-Komponenten für Audi A6 Avant Quattro 45/50 TDI,

Typ F2, 4WD, Baujahr 2018

ohne Sportfahrwerk, inkl. Dämpferregelung, exkl. Luftfederung

Artikel-Nr. 28687-3

Tieferlegung: VA / HA ca. 30mm

Preis (UVP): 364,38 Euro inkl. 19 % MWSt.

Trak+ Spurverbreiterungen:

In Vorbereitung

www.h-r.com

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf?

Ferrari kann inzwischen auf jeder Strecke in die erste Startreihe fahren.