H&R BMW X3 M40d H&R
H&R BMW X3 M40d
H&R BMW X3 M40d 3 Bilder

Mission Dynamik:

H&R Sportfedern für den neuen BMW X3 M40d xdrive

Der Einstig in die „Mission Dynamik“ gelingt mit den neuen H&R Sportfedern für den BMW X3 M40d deutlich besser als in der Serienkonfiguration.

Nicht, dass es von Haus aus Grund zur Klage gäbe: Im Vergleich zu vielen anderen Gattungsbrüdern der SUV-Riege fahren die M BMWs der X-Klasse auf hohem Niveau. Doch der Einstig in die „Mission Dynamik“ gelingt mit den neuen H&R Sportfedern deutlich besser als in der Serienkonfiguration. Mit einer Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um 30 Millimeter an der Vorderachse bzw. um 15 Millimeter hinten gewinnt nicht nur die bullige Optik des X3 M40, auch das sportlichere Fahrverhalten unterstreicht den dynamischen Anspruch vieler BMW-Fahrer. Direkteres Einlenken und reduzierte Seitenneigung in schnell gefahrenen Kurven stehen im Lastenheft der H&R Sportfedern, ohne den Fahrkomfort des X3 spürbar zu schmälern.

Noch selbstbewusster präsentiert sich der X3 M40 mit H&R „Trak+“-Spurverbreiterungen. Diese werden in silber oder schwarz von 22 bis 60 Millimeter (pro Achse) angeboten und ermöglichen eine präzise Ausrichtung von Original- wie Nachrüsträdern an den Kotflügelkanten.

Alle H&R Komponenten sind zu 100 Prozent Made in Germany und werden stets mit den nötigen Teile-Gutachten geliefert.

H&R-Komponenten für BMW X3 M40d, 4WD, Typ G3X, 3.0l Diesel (240 kW) Baujahr 2018, inkl. adaptiver Dämpferregelung, nur für Fahrzeuge mit M Sportfahrwerk

Artikelnummer: 28926-2

Tieferlegung VA ca. 30mm / HA ca. 15mm

Preis (UVP): 253,18 Euro inkl. 19 % MWSt.

Trak+ Spurverbreiterungen:

silber oder schwarz, 22 bis 60mm pro Achse

Preise (UVP): ab 90,29 Euro inkl. 19 % MWSt.

www.h-r.com

Zur Startseite
SUV Tests Mitsubishi Outlander PHEV, Exterieur Leser Test Drive Vier Leser testen den Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi Fahraktion für AUTO-Leserinnen und -Leser.