H&R Ford Ecosport H&R
H&R Ford Ecosport
H&R Ford Ecosport 3 Bilder

Anzeige

Mehr Sport für den „Eco“

Was haben der Ford Edge, der Ford Kuga und die seit Februar verfügbare neue Modellgeneration des Ford EcoSport gemeinsam? Wenn man nach den Fahrwerksexperten von H&R geht, stehen alle drei SUV-Modelle von Ford viel zu „hochbeinig“ auf der Straße.

So ermöglichen die Sauerländer Ingenieure nach dem Edge und Kuga nun auch für den handlichen EcoSport eine sportive Fahrwerksmodifikation in Form von maßgeschneiderten Sportfedern.

Den neuen H&R-Hochleistungskomponenten für den Ford EcoSport sind perfekt auf das Fahrwerkslayout des kleinen Crossovers abgestimmt und bewirken eine spürbare Straffung des Fahrwerks, die bei Kurvenfahrten die Seitenneigung des SUV auf ein Minimum reduziert. Im Zusammenspiel mit einem äußerst präzisen Einlenkverhalten macht das eine spürbare Zusatzportion Fahrspaß aus. Zudem senkt die H&R-Modifikation den im Serienzustand fast schon „stelzig“ wirkenden EcoSport an der Vorderachse um zirka 40 Millimeter und an der Hinterachse um 35 Millimeter ab, so dass die schicken Leichtmetallräder eine äußerst selbstbewusste Position in den Radkästen einnehmen.

H&R-Komponenten für den Ford EcoSport Typ JK8, Baujahr 2018

Sportfedern (2WD inkl. ST-Line): Artikelnr.: 28847-3

Tieferlegung: ca. 40/35 mm VA/HA

Preis (UVP): 318,92 Euro inkl. 19% MwSt.

www.h-r.com

Zur Startseite
Tech & Zukunft Tech & Zukunft Wattway Solarstraße Solarstraße in Frankreich Photovoltaik statt Asphalt - ein Desaster

Ein Test zeigt: Die Technik ist weder energieeffizient noch wirtschaftlich.