In A Class of its own

H&R Sportfedern für die neue A-Klasse

H&R Mercedes A-Klasse Foto: H&R 3 Bilder

Mit dem Erscheinen der neuen A-Klasse von Mercedes Benz haben auch die Fahrwerksprofis von H&R nachgelegt und bieten bereits jetzt Sportfedern für verschiedene Modelle des Stuttgarter Kompakt-Renners an. Das Ergebnis weiß nicht nur in fahrdynamischer Hinsicht zu überzeugen, denn der so erzielte sportlichere Look steht der A-Klasse ausgesprochen gut zu Gesicht.

Die H&R Sportfedern sind präzise auf das Zusammenspiel mit den Mercedes Seriendämpfern abgestimmt und verlagern den Karosserie-Schwerpunkt gegenüber der Serie um zirka 25 Millimeter vorne bzw. 20 Millimeter an der Hinterachse nach unten. Die typische H&R Federcharakteristik sowie der tiefere Schwerpunkt sorgen für ein spürbares Plus an Fahrspaß – ohne dabei auf langstreckentauglichen Fahrkomfort zu verzichten.

Noch individueller präsentiert sich die neue A-Klasse mit „Trak+“-Spurverbreiterungen, mit denen sich Serien- wie Nachrüsträder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten lassen.

Alle H&R Produkte sind zu 100 Prozent Made in Germany und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten.

H&R Sportfedern für die Mercedes-Benz A-Klasse

Beispielmodell: A250, 2WD, Typ 177, 2.0l Benziner (165 kW)

Baujahr 05/2018, nur für Fzg. mit Komfortfahrwerk und werkseitiger Tieferlegung, nur für Fzg. mit Mehrlenker-Hinterachse, nicht für adaptive Dämpfung

Artikel-Nr. 28684-1

Tieferlegung: VA ca. 25mm / HA ca. 20mm

Preis (UVP) 272,51Euro inkl. 19% MwSt.

Trak+ Spurverbreiterungen

Von 6mm bis 40mm / pro Achse

Preis (UVP) ab 44,00 Euro inkl. 19% MwSt.

www.h-r.com

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest Zapfsäulen Diesel Tanken Tankstelle Naturprodukt vs. Mineralöl Palmöl raus aus dem Diesel
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Erlkönig Opel Insignia Erlkönig Opel Insignia Facelift (2020) Mittelklasse bekommt neues Gesicht
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken