Anzeige

H&R Sportfedern für das A-Klasse-Facelift

H&R Mercedes A-Klasse Foto: H&R 3 Bilder

Der Fahrwerksspezialist H&R hat für die Mercedes A-Klasse in der Faceliftversion neue Fahrwerksfedern entwickelt. Damit steigt die Fahrdynamik und der Look des Kompakten wird noch sportlicher.

Nachdem die aktuelle A-Klasse von Mercedes Benz das offizielle Facelift bereits hinter sich hat, legen die Fahrwerksprofis von H&R einmal mehr nach: Mit Sportfedern, die den verschiedenen Modellen des Stuttgarter Kompakten einen besonders schnittigen Auftritt verleihen. Ganz gleich, ob das Auto mit Front- oder Allradantrieb wie beim A220 4-Matic ausgestattet ist – der sportliche Look steht der gesamten A-Klasse perfekt zu Gesicht.

Die H&R Sportfedern sind sorgfältig auf die Kombination mit den Seriendämpfern abgestimmt und verlagern den Schwerpunkt gegenüber der Serie um zirka 30 Millimeter nach unten. Das sorgt für einen besonders selbstbewussten Auftritt, denn zwischen Rädern und Radhauskanten bleibt nicht mehr „Luft“ als nötig. Die Federcharakteristik sowie die tiefere Position der Karosserie sorgen zudem für ein spürbares Plus an Fahrspaß – und den gibt es wie bei H&R üblich inklusive Teilegutachten. Noch individueller präsentiert sich der „Kleine Benz“ mit „Trak+“-Spurverbreiterungen, die H&R für die sportive Ausrichtung von Serien- oder Nachrüsträdern an den Radhauskanten in verschiedenen Dimensionen anbietet.

H&R Sportfedern für die Mercedes-Benz A-Klasse

Beispielmodell: A220 4-Matic, 4WD, 245G, 2.0l Benziner (135 kW), Baujahr 02/2017

Artikelnr. 28858-3
Tieferlegung: ca. 33mm VA/HA

Preis (UVP) 268,17 Euro inkl. 19% MwSt

www.h-r.com

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote