H&R-Sportfeder-Mokka-X H&R
H&R-Sportfeder-Mokka-X
H&R-Sportfeder-Mokka-X 3 Bilder

Anzeige

H&R-Sportfedern für den Opel Mokka X

Opels Kompakt-SUV Mokka ist ein riesen Erfolg. Seit diesem Jahr ist nun auch der Mokka X auf dem Markt. H&R nahm sich das Fahrwerk vor und verpasst dem Mokka X mehr Fahrdynamik und einen sportlichen Look.

Opel spendierte seinem Bestseller Mokka im Frühjahr ein „X“ hinter dem Namen, optimierte die Motorenpalette und verbesserte die Ausstattung. Nur beim Fahrwerk blieb alles wie zuvor – bis die Experten von H&R sich das kleine SUV vornahmen und Sportfedern für das, nach Ansicht des Fahrwerksspezialisten, etwas zu hochbeinigen Modells entwickelten. Diese Modifikation schenkt dem eher unauffälligen Auftritt des Mokka X einen deutlich sportlicheren Charakter und erschließt dessen fahrdynamisches Potenzial.

Die H&R-Sportfedern sind auf die Kombination mit den Seriendämpfern abgestimmt und zeigen auch optisch Wirkung: So zeigt sich der Mokka X von seiner besonders sportlichen Seite: Mit den Sportfedern tauchen die Räder deutlich tiefer in die Radhäuser ein – 25 Millimeter vorn und 40 Millimeter an der Hinterachse. Die sportive Federabstimmung und der tiefere Fahrzeugschwerpunkt verringern die Karosserieneigung bei Lastwechseln und sorgen dafür, dass sich das Auto auch bei flotter Fahrweise sicher durch kurviges Terrain dirigieren lässt.

Noch individueller wird der Auftritt des Opel-SUV zudem mit der einfachen Modifikation durch „Trak+“-Spurverbreiterungen, die eine präzise Ausrichtung der Original- oder Nachrüsträder an den Radhauskanten ermöglichen.

H&R Komponenten für den Opel Mokka X
Beispielmodell 1.6 ecoFLEX 2WD/4WD (85 kW/115 PS)

Sportfedern, Artikelnummer: 28845-1 (für Typ J-A)

Preis: 244,00 Euro inkl. 19% Mwst

Tieferlegung VA / HA ca. 25 / 40 mm

Sportfedern, Artikelnummer: 28845-21 (4WD)

Preis: 244,00 Euro inkl. 19% Mwst

Tieferlegung VA / HA ca. 25 / 40 mm

www.h-r.com

Zur Startseite
Sonstiges Sonstiges H&R Abarth 595 Anzeige H&R gibt dem Abarth 595 die Sporen

Wenn ein Fiat mit dem Namen „Abarth“ geschmückt wird, reiben sich...