auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Anzeige

Anzeige

„GTI-Feeling“ – H&R Sportfedern für VW Polo

H&R VW Polo Foto: H&R 3 Bilder

Den sportiven Charakter, den der VW Polo vor allem im Rallyesport erworben hat sieht man der aktuellen Straßenversion der sechsten Generation nicht sofort an. Das lässt sich ändern, sagen die Experten von H&R – mit Sportfedern, die ab sofort in zwei Versionen für den flotten Kleinwagen verfügbar sind.

10.11.2016

Durch die Modifikation lässt sich das Polo-Chassis wahlweise um zirka 35 oder 50 Millimeter in Richtung Asphalt bewegen, was die Räder in den Radhäusern sportlich zur Geltung bringt. Dank H&R-Federabstimmung und Schwerpunktabsenkung beweist sich der Polo damit als echtes Kurventalent, jede Menge Fahrspaß und „GTI-Feeling“ sind garantiert. Auf diesen können sich übrigens auch die Fans des Seat Ibiza freuen, für den die H&R-Sportfedern ebenfalls freigegeben sind. Für alle Polo- und Ibiza-Fans, die sich zudem einen breitschultrigeren Auftritt wünschen, bietet H&R außerdem in Kürze „Trak+“-Spurverbreiterungen an, mit denen die Serien- oder Nachrüsträder perfekt an den Radhauskanten in Position gebracht werden können.

H&R Komponenten für den VW Polo 6 (Typ AW) / Seat Ibiza (Typ KJ), ab Baujahr 2017

Sportfedern, Artikelnummern: 28711-1 / 28711-2, je nach Vorderachslast (nicht für Fahrzeuge mit adaptiven Dämpfern)

Preis: 212,30 Euro inkl. 19% MwSt

Tieferlegung VA/HA ca. 35 mm

Sportfedern, Artikelnummer: 28706-1

Preis: 249,66 Euro inkl. 19% MwSt

Tieferlegung VA/HA ca. 50 mm

TRAK+ Spurverbreiterungen: In Vorbereitung

www.h-r.com

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft