Aston Martin auf der Villa D'Este

Der V12 Zagato kostet über 300.000 Euro

Aston Martin V12 Zagato Concept Foto: Zagato 79 Bilder

Aston Martin hat zusammen mit der italienischen Designschmiede Zagato wieder ein Sondermodell auflegen. Premiere feiert das neue Aston Martin V12 Zagato Concept auf der Villa D'Este am 21. Mai.

Vor gut 50 Jahren schuf die italienische Designschmiede Zagato im Auftrag des britischen Sportwagenbauers Aston Martin den legendären Aston Martin DB 4 GT Zagato. Zum Jubiläum dieses Modells haben beide Firmen nun die Zusammenarbeit erneuert und wieder eine ganz besondere Automobil-Kreation auf die Räder stellen.

Neues Aluminium-Karosseriekleid

Premiere feiert das neue Aston Martin V12 Zagato Concept auf der Villa D'Este am 21. Mai. Basis für das neu Concept-Car ist der Aston Martin V12 Vantage. Dieser wurde von den Italienern in ein komplett neu gezeichnetes Karosseriekleid aus Aluminium gehüllt. Die aus sieben Teilen zusammengefügten vorderen Kotflügel tragen nun mächtige Entlüftungskiemen, die hinteren Radläufe geben sich deutlicher ausgestellt. Nicht fehlen darf bei einem Zagato-Entwurf das typische "Double Bubble"-Dach.

Das Heck läuft in einer knackigen Kante aus. Passend dazu modelliert wurden die neuen Rückleuchten und der mächtige Diffusor. Für aerodynamische Balance wurde auch die Frontschürze samt Spoiler neu gezeichnet, denn der Aston Martin V12 Zagato Concept soll nicht nur im Stand brillieren, sondern sich auch auf der Rennstrecke bewähren. Seine Rundstrecken-Premiere gibt der Italo-Brite beim VLN-Lauf am 28. Mai auf dem Nürburgring. Ein weiterer Einsatz ist beim legendären 24-Stunden-Rennen in der Eifel geplant.

Kleinserie kommt

Die Power für On Road- und On Track-Fahrdynamik liefert der bewährte Sechsliter-V12-Motor mit seinen 517 PS und 570 Nm Drehmoment.

Bereits bestätigt wurde von Aston Martin, dass die Zagato-Variante ab 2012 in Kleinserie aufgelegt werden soll. Klar ist auch, das der neue Zagato zu einem begehrten Sammlerstück avancieren wird. Denn das Modell soll lediglich 150-mal aufgelegt werden, nach Spekulationen diverser Medien liegt der Stückpreis bei rund 330.000 Pfund, umgerechnet 365.000 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Zagato TZ3 Kleinserien vom Zagato TZ3 Dodge Viper auf italienisch Aston Martin Virage Aston Martin Virage Nischenmodell deluxe debütiert in Genf
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507