auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aston Martin DB11 by Q

Extrem-Individualisierung

Aston Martin DB11 by Q Foto: Aston Martin 14 Bilder

Wenn der Sportwagenbauer Aston Martin seine Spezialabteilung Q auf ein Auto ansetzt, dann kommt ein sehr individuelles Stück Automobil dabei heraus. Für Genf wurde der neue DB11 bearbeitet.

23.02.2017 Uli Baumann

Die Abteilung Q ist bei Aston Martin für alle besonderen Kundenwünsche zuständig. Hier werden ganz Sondermodelle wie der Lagonda entwickelt, oder auch nur ganz spezielle Lackierungen umgesetzt.

Carbon-Applikationen sorgen für Kontrastprogramm

Für den Genfer Autosalon durfte sich die Abteilung Q am neuen DB11 austoben und so zeigen, was machbar ist. So wurde der Zweitürer im exklusiven Farbton "Zaffre Blue" lackiert. Der Sonderlack wurde um Carbonapplikationen an der Frontschürze, den Seitenschwellern, der Heckschürze sowie auf der Motorhaube und an den Außenspiegeln ergänzt. Dazu gibt es Carbonapplikationen auf den Rädern sowie eine Motorabdeckung, die ebenfalls aus CFK geformt wurde.

Der Innenraum wurde mit schwarzem und blauem Sonderleder ausgeschlagen. Auf den Kopfstützen prangen Q-Logos. Zur Abrundung gibt es ein vierteiliges, maßgeschneidertes Kofferset, das natürlich farblich auf den DB11-Innenraum abgestimmt wurde.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden