Aston Martin V12 RS

Herz- Transplantation

Foto: Aston Martin 31 Bilder

Man nehme den stärksten Motor des Unternehmens und paare ihn mit dem dynamischsten Chassis und erhält einen Supersportler. Nach diesem Rezept hat Aston Martin das Conceptcar V12 Vantage RS gemischt.

Premiere feierte der Sportler bei der Eröffnung des neuen Aston Martin-Designzentrums am Dienstag (11.12.) in Gaydon.

V12-Rennmotor mit über 600 PS

Basis für den RS ist das V8 Vantage Coupé. Wo sonst ein 4,3-Liter-V8 mit 385 PS arbeitet, findet nun ein 600 PS starker Sechsliter-V12-Motor seinen Heimat. Dieser entstammt wiederum direkt dem Aston Martin-Rennwagen, trägt eine Trockensumpfschmierung, Fächerkrümmer, geschmiedete Kolben, Spezialpleuel, neue Köpfe und eine überarbeite Ventilsteuerung. Unter dem Strich generiert der V12 so ein maximales Drehmoment von 690 Nm bei 6.250/min.

Damit sich dieser Triebsatz ausreichend in Szene setzen kann,  wurde das Gewicht des Vantage durch den Einsatz von Kohlefaserbauteilen auf unter 1.600 Kilogramm gedrückt. Carbon tragen so die Motorhaube und der Kofferraumdeckel. Eine Carbon-Keramikverbundbremsanlage trägt ihren Teil zur Diät bei.

Kleinserie möglich

Rennsportliche Optik bescheren dem RS eine geschlitzte Motorhaube, eine neue Frontschürze mit größeren Lufteinlässen und Kohlefasersplittern. Am Heck sorgt ein ausfahrbarer Spoiler für erhöhten Anpressdruck bei hohen Geschwindigkeiten.

100 km/h soll der RS aus dem stand nach vier Sekunden erreichen können, 160 km/h fallen nach 8,5 Sekunden. Zur Höchstgeschwindigkeit machte Firmenchef Ulrich Bez keine Angaben. Sollte das Publikumsinteresse am RS jedoch ausreichend groß sein, so stellt Bez eine limitierte Sonderserie des RS in Aussicht, die dann zu einem dem exklusiven Modell angemessenen Preis angeboten werden könnte.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der Aston Martin V12 Vantage RS?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Tesla Model X Türen Neuzulassungen Juni 2018 Elektroautos mit der roten Laterne Aston Martin Zwei mal DB-Spezial
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden