Atalanta Sports Tourer Atalanta
Atalanta Sports Tourer 2 Bilder

Atalanta Sports Tourer

Roadster-Comback nach 75 Jahren

Die britische Automanufaktur Atalanta wagt 75 Jahre nach dem ersten Produktionsbeginn einen Neustart. Der neue Atalanta Sports Tourer kommt als klassischer Roadster im Stil des Ur-Modells.

Atalanta Motors wurde ursprünglich 1936 in England gegründet. 1937 wurde das erste Modell vorgestellt. Bis zum Kriegsausbruch 1939 wurden lediglich 21 Fahrzeuge hergestellt. Nach dem Krieg wurde die Produktion nie wieder aufgenommen.

Atalanta in Retro-Optik

2012 soll nun der Atalanta Sports Tourer einen Neustart wegen. Die Optik des 2012er Modells soll sich stark am Ur-Modell orientieren. Auch die klassische Produktionstechnik mit einem Eschenholzrahmen und Aluminium-Karosserie wurde beibehalten. Unter dem Retro-Look soll aber moderne Technik Einzug halten - ein Konzept, das auch bei Morgan mit Erfolg verfolgt wird.

Vom Ur-Modell sind noch lediglich sieben Fahrzeuge erhalten geblieben, vier davon in fahrtauglichem Zustand. Auch die Neuauflage des Atalanta Sports Tourer soll nur in kleiner Auflage gefertigt werden. Jedes Fahrzeug der Revival-Edition wird individuell auf seinen neuen Besitzer zugeschnitten. Preise und weitere Details wurden noch nicht genannt.

Verkehr Verkehr Morgan Plus 8 4.8, Autosalon Genf 2012, Messe Morgan Plus 8 4.8 auf dem Autosalon Genf Der Achtzylinder ist zurück

Die britische Sportwagenmanufaktur Morgan baut wieder einen Morgan +8. Die...

Mehr zum Thema Roadster
Pagani Huayra BC Roadster
Neuheiten
07/2019, Jannarelly Design-1
Neuheiten
Leser Test Drive mit dem Fiat 124 Spider
Fahrberichte