04/2015 ATS 2500 GT ATS/Studio Deigler
04/2015 ATS 2500 GT
04/2015 ATS 2500 GT
04/2015 ATS 2500 GT
04/2015 ATS 2500 GT 28 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

ATS 2500 GT in Monaco: Italo-Sportler mit 640 PS

ATS 2500 GT in Monaco Italo-Sportler mit 640 PS

Inhalt von

Unter dem Label ATS entstand in den 60er Jahren der heiße Mittelmotorsportler ATS GT. Auf den Top Marques of Monaco feiert die Italo-Flunder als ATS 2500 GT eine Comeback.

Wie der historische Vorgänger tritt auch der neue ATS 2500 GT als Mittelmotorsportler an. Das Chassis des 4,25 Meter langen, 1,98 Meter breiten und 1,15 Meter hohen ATS 2500 GT bildet ein Kohlefaser-Monocoque mit stählernen Hilfsrahmen. Darüber spannt sich ein hautenges Carbon-Karosseriekleid. Einzelradaufhängungen mit voll einstellbaren Federelementen führen die Räder. Vorne drehen sich 18 Zöller, hinten setzt der ATS 2500 GT auf 19 Zoll große Felgen.

ATS 2500 GT mit Hochdrehzahl-V8

Verzögert wird mit Sechskolbenzangen und 360er Scheiben an der Vorderachse, hinten beißen Sechskolbenzangen in 355er Scheiben. ABS ist nicht verfügbar. Damit es etwas zu verzögern gibt, sorgt ein über 640 PS starker V8-Saugmotor mit Trockensumpfschmierung, der sattliche 10.000/min. drehen darf. Angetrieben werden die Hinterräder, ein Sperrdifferenzial optimiert die Traktion.

Den Standardsprint soll der nur 950 kg (trocken) schwere ATS 2500 GT in 2,9 Sekunden schaffen, die Höchstgeschwindigkeit des Zweisitzers wird mit über 340 km/h angegeben.

Verkehr Verkehr Blitzer Smartphone Topview Kamera Verkehr Recht Bußgeld Strafe Smartphone-Blitzer in Deutschland Rheinland-Pfalz blitzt Handysünder am Steuer

Millionenfache Überwachung von Autofahrern beginnt.

Mehr zum Thema Sportwagen
Porsche Carrera GT Auktion Michael Schumacher
Gebrauchtwagen
BSTC-Performance Mercedes-AMG GT R
Tuning
Novitec Lamborghini Huracán STO
Tuning
Mehr anzeigen