6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi A1, A7 und Co.

Milliarden-Investitionen für neue Modelle

Audi A1 Erlkönig Foto: SB-Medien/press-inform 27 Bilder

Die VW-Tochter Audi hat ihre milliardenschweren Investitionspläne für die kommenden Jahre konkretisiert.

28.12.2009

Von den veranschlagten 7,3 Milliarden Euro an Investitionen in den Jahren 2009 bis 2012 sollten 5,9 Milliarden Euro in neue Produkte und Zukunftstechnologien fließen, teilte das Unternehmen am Montag (28.12.) in Ingolstadt mit. 

Audi A1 Graffiti 1:07 Min.

Bis 2015 soll es 42 statt 34 Modelle geben

Die Marke mit den vier Ringen werde ihre Modellpalette bis 2015 von derzeit 34 auf 42 Modelle ausweiten. "Mit den geplanten Investitionen in neue Produkte und Mobilitätskonzepte wie den Elektroantrieb schaffen wir die Grundlagen für das zukünftige Wachstum unseres Unternehmens", erklärte Audi-Finanzvorstand Axel Strotbek.

3,8 Milliarden Euro für die deutschen standorte Ingolstadt und Neckarsulm

Die deutschen Standorte Ingolstadt und Neckarsulm werden von 2009 bis 2012 mit insgesamt rund 3,8 Milliarden Euro bedacht. "Das ist ein klares Bekenntnis für unsere deutschen Standorte", erklärte Audi-Gesamtbetriebsratschef Peter Mosch. Auf Ingolstadt entfallen dabei rund 2,5 Milliarden und auf Neckarsulm 1,3 Milliarden Euro. Während in Ingolstadt Investitionen in ein neues Getriebe- und Emissionszentrum sowie in Presswerkzeuge für den neuen Audi A1 und Fertigungsstrukturen für die Modelle Audi A3 und Audi A4 im Vordergrund stünden, seien in Neckarsulm die Modelle Audi A6, Audi A7 und Audi A8 sowie neue Funktionsprüfstände für Motoren im Fokus.

Audi will BMW und Mercedes als Premium-Hersteller überholen

Die Investitionssumme von 7,3 Milliarden Euro bis Ende 2012 hatte Strotbek bereits kürzlich in einem Zeitungsinterview genannt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Konkurrenten BMW und Mercedes zu überholen und bis Mitte des kommenden Jahrzehnts der führende Premium-Autohersteller der Welt zu werden.

Umfrage
Braucht Audi den A7 im Modellprogramm?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 244 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 37,13% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden