Audi A3 Sportback

Mehr Sport im Paket

Foto: Audi 8 Bilder

Audi bietet das S-Line-Sportpaket Plus auch für den Audi A3 Sportback an. In Kombination mit der Ambition-Ausstattung kostet das Paket 1.500 Euro und ist ab sofort bestellbar.

Zum Umfang gehören das S-Line-Fahrwerk, das die Karosse um 25 Millimeter tieferlegt, ein Dreispeichen-Sportlenkrad in Leder mit S-Line-Logo und schwarze Sportsitze mit Leder-Stoff-Bezug.

Ebenfalls im Paket enthalten: Schalthebelknauf in gelochtem Leder (auf Wunsch auch in Aluminium), S-Line-Embleme an den Einstiegsleisten, am Kühlergrill sowie an den Seitenschutzleisten hinten. Der Kunde kann bei den Dekoreinlagen im schwarz ausgeführten Innenraum zwischen Klavierlack- und Alu-Look wählen.

Gegen Aufpreis gibt es 18 Zoll große Alu-Felgen in Fünf- oder 14-Speichen-Optik, das Sportlederlenkrad in Multifunktionsausführung mit Drucktasten und -walzen für das Infotainmentsystem, sowie in einer weiteren Ausführung mit Schaltwippen für das Dirketschaltgetriebe DSG. In Verbindung mit dem S-Line-Sportpaket Plus kann der Kunde zwischen gegen Aufpreis die Lackierungen Avussilber Perleffekt und Misanrot Perleffekt wählen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Elektroauto laden Elektromobilität So viel kostet das Laden eines E-Autos 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken