Audi A4 Avant

Neues Editionspaket

Foto: ams

Audi bietet für den A4 Avant ab sofort das Ausstattungspaket Edition Plus zu einem Mehrpreis von 2.500 und 2.700 Euro je nach Motorisierung an.

Zu dem Paket gehören 18 Zoll große Sieben-Doppelspeichen-Leichtmetallräder in titangrau sowie ein Fahrwerk, dass den Audi um 20 Millimeter der Straße näher bringt. 

Glanz und Glanz

Des Weiteren sind Kühlergrill und Diffusorblende in glänzendem Schwarz gehalten. Weiße Blinkerleuchten und das Glanzpaket mit in eloxiertem Aluminium gehaltenen Fensterschacht- und Dachleisten zeichnen den Sonderling aus. Ebenso wie die drei Metalliclacke (Daytonagrau Perleffekt, Meteorgrau Perleffekt und Suzukagrau Perleffekt), die dem Kunden exklusiv zur Verfügung stehen.

Leder, Leder, Leder

Für den persönlichen Komfort an Bord sorgen Ledersitze, Teillederlenkrad in Sportausführung mit drei Speichen sowie Schalthebelmanschette in Leder. Der schwarze Dachhimmel und Dekoreinlagen in Klavierlack runden das Ambiente des A4 ab. Das Edition Plus-Paket kann mit allen Motorisierungen des A4 Avant und allen Business-Paketen kombiniert werden.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu