Audi A4 Cabrio

Frischluft-Diesel

Pünktlich zur Heizölsaison im Oktober bringt Audi das A4 Cario mit dem V6-TDI auf den Markt.

Pünktlich zur Heizölsaison im Oktober bringt Audi das A4 Cabrio mit V6-TDI auf den Markt. Der nach Unternehmensangaben einzige Sechzylinder-TDI in einem offenen Viersitzer leistet 120 kW (163 PS) und verfügt über ein maximales Drehmoment von 310 Nm zwischen 1.400 und 3.600/min. Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 ist nach 9,9 Sekunden erledingt, endgültig kommt die Tachonadel bei 226 km/h zum Stehen. Allerdings nur beim serienmäßigen Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Ist die stufenlose Automatik „Multitronic“ für die Kraftübertragung zuständig, muss sich der Fahrer mit Tempo 217 zufrieden geben.

Allerdings ist mit solchen Tempi der Durchschnittsverbrauch von 7,2 Liter pro 100 Kilometer nicht zu halten. Wer sich hingegen mit dem Gasfuß etwas zurückhält, der wird mit einer Tankfüllung von 70 Litern fast 1.000 Kilometer weit cruisen können. Und bei soviel „Sparpotential“ kann der Besitzer auch den Preis (ab 35.250 Euro) für das A4 Cabriolet 2.5 V6 TDI verschmerzen.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen Charles Leclerc  - Ferrari - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 Ergebnis Barcelona F1-Test 2019 (Tag 2) Zweite Ferrari-Bestzeit durch Leclerc
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft