Audi A6

Audi bringt neuen V6-Kompressor

Foto: Audi

Wie auf dem Wiener Motorensymposium bekannt wurde, plant Audi die Einführung eines neuen V6-Kompressor-Motors. Er soll primär im überarbeiteten A6 zum Zuge kommen, könnte aber auch im sportlichen S4 für adäquaten Vortrieb sorgen.

Bisher wurde der Audi S4 von einem 344 PS-starken V8-Saugmotor befeuert. Der neue Sechszylinder soll sowohl für Europa als auch für Nordamerika angeboten werden und es im S4 auf gut 350 PS bringen.

Trotz ähnlichem Leistungsniveau wie der V8 soll der V6 erheblich weniger Kraftsstoff verbrauchen. In Kombination mit dem neuen Aggregat steuert Magna noch ein neues, knapp 20 Kilogramm schweres Sportdifferential bei, das später auch im S5 und dem Kompakt-SUV Q5 implantiert wird.

Der neue Audi S4 wird kurz nach dem A6 im Herbst präsentiert werden. Als Teil des großen Facelifts soll es der neue V6 3.0 TFSI im A6 auf 290 PS und ein Drehmoment von 420 Nm bringen. Beim Verbrauch rechnet Audi mit etwa 9,6 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer - ein genauer ECE-Wert wird aber noch bekannt gegeben. Der Nachfolger des A6 ist für 2011 geplant.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF