Audi A6 Avant auf der IAA 2011

Ab 2012 gibt es den Kombi-A6

Audi A6 Avant Erlkönig Foto: SB-Medien 37 Bilder

Audi wird den A6 Avant auf der IAA im Herbst 2011 präsentieren, fast zeitgleich werden die Bestellbücher für den Kombi geöffnet. Auslieferung wird dann Anfang 2012 sein.

Der Audi A6 Avant ist natürlich ein Audi A6 – zumindest bis zur B-Säule. Dahinter schließt das Kombiheck an, das rund 1.600 Liter Stauraum bietet. Noch unter der Tarnfolie versteckt, zeigt sich, dass die Fensterlinie eine etwas coupéhaftere Linie verfolgt, während die Dachlinie nicht ganz so stark abfällt. Auch die Heckklappe steht etwas weniger steil an.

Wie bei der Limousine wird auch der Audi A6 Avant als Basis-Motor den 2,0-Liter-TDI mit 177 PS in sich tragen. Weitere Diesel sind die Dreiliter-TDI mit 204 und 245 PS.

Audi A6 Avant mit 3,0-Liter-V6-Top-Motor

Kleinster Benziner wird der 2,8-Liter-V6-FSI mit 204 PS, später könnte als neuer Basis-Benziner ein 2,0-Liter TFSI in die A6-Baureihe einziehen. Der Top-Motor wird auch im Avant der Dreiliter-TFSI-V6 mit 300 PS und Quattro-Antrieb sein.
 
Im Inneren wird sich der Audi A6 Kombi nicht vom Interieur und den unterschiedlichen Ausstattungsvarianten unterscheiden. Auch den Kombi wird es später in einer S6- und einer RS6-Version geben. Der S6 wird sowohl als Limousine und als Kombi mit einerm 4,0-Liter-Turbo-V8 ausgerüstet sein. Der RS6 erhält den gleichen Motor mit einer Leistungsausbeute jenseits der 500 PS.

Neues Heft
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Anzeige