Audi A8

Sport-Version kommt Ende 2005

Foto: Schulte-Nextline 5 Bilder

Audi wird zum Jahresende die sportliche Version des A8 auf den Markt bringen - außerdem erneuern die Ingolstädter das Motorenangebot der Oberklasse-Limousine.

Das Sportmodell S8 wird nach nach Informationen aus Unternehmenskreisen zum Jahresende vorgestellt. Anders als bei der letzten Generation soll diese Sportlimousine aber nicht von einem Achtzylinder sondern von einem leicht gedrosselten V10-Motor von Lamborghini angetrieben werden. Damit liege das Modell in Preis und Leistung (450 PS) auf dem Niveau des Zwölfzylinder-Modells. Allerdings würden beide Fahrzeuge unterschiedlich positioniert: der W12 als komfortable und leistungsstarke Chauffeurslimousine und der S8 als Sportwagen im Stil eines luxuriösen GT.

4,2-Liter-TDI: "Stärkster Pkw-Diesel der Welt"

Für das dritte Quartal hat Audi als Nachfolger des 4.0 TDI einen neuen Achtzylinder-Diesel mit Rußpartikelfilter ab Werk angekündigt, den das Unternehmen als "stärksten Pkw-Diesel der Welt" bezeichnet. Der Motor hat 4,2 Liter Hubraum und leistet 326 PS. Das maximale Drehmoment beträgt 650 Nm. Ein Tempo von 100 km/h erreicht der mindestens 81.000 Euro teure Wagen nach 5,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist auch hier auf 250 km/h begrenzt. Obwohl der Motor fast 20 Prozent stärker ist als der Vorgänger, wurde der Verbrauch um 0,2 Liter auf 9,4 Liter gesenkt, so dass laut Audi eine Reichweite von 950 Kilometern möglich wird.

Bereits in diesen Tagen bietet Audi für den A8 den 3,2 Liter großen Benzin-Direkteinspritzer ab 60.900 Euro an, der das bisherige Basismodell ersetzt. Der Sechszylinder leistet 260 PS und ist damit 40 PS stärker als der Vorgänger-Motor. Mit einem maximalen Drehmoment von 330 Nm beschleunigt das Aggregat das Modell laut Audi in 7,7 Sekunden auf 100 km/h, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und verbraucht im Mittel 9,8 Liter.

Die neuen Motoren werden auch für die Quattro- beziehungsweise die Lang-Versionen angeboten. Des Weiteren hat Audi die Ausstattungsfeatures aufgestockt. Ab Werk gibt es fortan eine Licht-Regensensor und die Isofix-Vorbereitung für die Rücksitze. Gegen Aufpreis sind drei neue Außenfarben sowie der Parkassistent mit akustischer und optischer Anzeige erhältlich. Außerdem bietet Audi gegen einige Extra-Euro einen Tuner für digitalen Radio-Empfang an. Weitere Highlights zur Extra-Preis: Die Xenon-Plus-Frontscheinwerfer inklusive Kurvenlicht, Abbiegelicht und Tagfahrlicht.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Erlkönig Audi Q3 Sportback Erlkönig Audi Q3 Sportback (2019) Erstes VIDEO von den Wintertests 02/2019; Audi Q4 E-Tron Concept Audi Q4 E-Tron (2021) Elektro-SUV debütiert als Studie in Genf
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen