Audi

Der Zukunftsfahrplan

Foto: Schulte-Nextline 33 Bilder

Audi fährt weiter auf Wachstumskurs. Damit diese Richtung beibehalten werden kann, sollen 2008 verschiedene Baureihen mit neuen Motoren angeboten werden. Unter anderem der TT als sportliche TTS-Version und der Q7 mit einem V12 TDI.

Nach Einführung des A3 Cabrio im 1. Quartal 2008 erhält der normale A3 zur Jahresmitte ein Facelift, dass ihn äußerlich an das Cabrio anpasst. Eine Überarbeitung steht zum gleichen Zeitpunkt auch für den A6 an.

Beim TT steht die Einführung eines neuen Top-Modells bevor. Noch im Frühjahr 2008 soll der Zweitürer als TTS mit einem 270 PS starken Zweiliter-TFSI für Furore sorgen. Zur Wahl stehen dann ein Handschalter und eine DSG-Version, beide mit Allradantrieb.

Q7 als V12 TDI und Q5

Allrad serienmäßig trägt auch der Q7, der zum Ende des dritten Quartals als Sechsliter-V12-TDI mit 500 PS kommen wird. Ebenfalls zu diesem Termin erweitert Audi die Q-Familie mit dem Q5, der zu seinem Marktstart mit einem 2.0 TFSI mit 210 PS, einem Dreiliter-TDI mit 240 PS und S-Tronic sowie einem Zweiliter-TDI mit Sechsganggetriebe und 170 PS antritt. Als letzte Neuheit wird Audi die A4-Limousine ab dem Frühjahr um den Avant ergänzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Audi A3 Cabrio Voll Stoff Neu von Audi Q5, Q7 und Coupé
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS Mini John Cooper Works GP Concept Mini John Cooper Works GP Über 300 PS starke Kleinserie kommt 2020
SUV 02/2019 Bentley Bentayga Speed Bentley Bentayga Speed Der schnellste SUV der Welt Neuer Land Rover Defender Innenraum Land Rover Defender 90 und 110 (2020) Erster Einblick in den Landy-Innenraum
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Kult-Coupé mit nur 8,5 Meilen steht zum Verkauf VW T1 Radarmesswagen (1953) 1. Blitzer-Bulli Blitzer-Bulli nach 54 Jahren wiederentdeckt Die Radarfalle geht heute noch genau