Audi Q3 mit Premium-Aufpreis

Andere bieten mehr SUV fürs Geld

Audi Q3 Foto: Daniel Wollstein 36 Bilder

Den Audi Q3 gibt es ab 29.900 Euro. Dafür gibt es kompakte Abmessungen, Premium-Anspruch und keinen Allradantrieb. Wenn es nicht Premium sein muss, gibt es andere Modelle, die mehr SUV fürs Geld bieten.

Der SUV-Markt boomt - auch bei Audi. Deshalb finden Sie beim Händler neben Q5 und Q7 jetzt auch einen kompakteren, den Audi Q3. Als 140-PS-Version startet der kleine Diesel ab 29.900 Euro - in dieser günstigen Ausführung ausschließlich mit Frontantrieb. Der NEFZ-Verbrauch wird mit 5,2 Litern angegeben, Start-Stopp und ESP sind Serie. Mit den Maßen 4,39 Meter x 1,83 Meter x 1,60 Meter will er die Herzen der Städter erobern.

Mazda CX-5 mit 1.400 Kilogramm für unter 25.000 Euro

Wer mehr SUV fürs Geld haben möchte, sollte den Blick rechts und links neben der Premium-Landschaft schweifen lassen. Der Mazda CX-5 macht sich für den Verkaufsstart ab April 2012 bereit. Er überragt den Audi Q3 mit 4,54 Meter x 1,84 Meter x 1,67 Meter deutlich und bietet mehr Platz für Passagiere und Gepäck, unterbietet den kleinen Premium-SUV dafür mit einem Fliegengewicht von 1.400 Kilogramm um mindestens 45 Kilogramm und einem angepeilten Verbrauch von 4,5 Litern auf 100 Kilometer. Den Basisdiesel mit 150 PS soll es für unter 25.000 Euro geben, außerdem kann der Käufer zwischen Front- und Allradantrieb wählen. Start-Stopp und ESP gehören wie beim Audi Q3 zur Serienausstattung.

Das Japan-Crossovermodell Subaru XV visiert ebenfalls den Marktstart für das Frühjahr 2012 an. Zum Preis wurde von Seiten des Herstellers noch keine Angabe gemacht. Wahrscheinlich ist aber, dass er unter dem des Audi Q3 liegen wird, sicher, dass er mit 4,45 Meter x 1,78 Meter x 1,57 Meter länger ist. Den japanischen SUV wird es als Benziner mit 114 und 150 PS und als Diesel mit 147 PS geben. Die meisten Mitbewerber stehen zu ihrer Vorliebe ein Dasein als Stadtauto zu fristen. Nicht so der Subaru XV - Allradantrieb gehört bei allen Versionen zur Serienausstattung.

Citroen C4 Aircross und Peugeot 4008 kleiner als Audi Q3

Schaut man nach Frankreich, sieht man ... genau, Japan. Citroen und Peugeot bedienen sich beim Mitsubishi ASX und heraus kommen der Citroen C4 Aircross und der Peugeot 4008. Beide passen sich dem jeweiligen markentypischen Design an, beide feiern auf dem Auto Salon Genf 2012 Premiere und von beiden Unternehmen werden noch keine Preisangaben zu den kompakten SUV gemacht. Fest steht aber, dass die kompakten SUV kleiner als der Audi Q3 sein werden: 4,34 Meter x 1,80 Meter x 1,63 Meter. Fest stehen auch die Basisbenziner mit 115 PS und manuellem Fünfganggetriebe. Den Citroen C4 Aircross wird es in dieser Version nur mit Frontantrieb geben, Peugeot wird den 4008 in Deutschland ausschließlich mit Allradantrieb anbieten.

Der Honda CR-V geht bereits in die vierte Runde. Im Frühjahr 2012 soll der umfassend geliftete, kompakte SUV in Serie gehen. Er ist zwar deutlich größer als der Q3, aber nicht teurer. Der noch aktuelle CR-V kostet ab 26.950 Euro, der genaue Preis des Nachfolgers ist noch nicht bekannt.

Renault Koleos und Ford Kuga mit neuem Anstrich

Eine Erneuerungs-Kur hat auch der Renault Koleos über sich ergehen lassen. Frisch angestrichen steht er seit Oktober 2011 beim Händler. Der Einstiegspreis liegt mit rund 28.990 Euro zwar nur knapp unter dem des Audi Q3, dafür gibt es mit 4,52 Meter x 1,85 Meter x 1,70 Meter wesentlich mehr SUV fürs Geld. Der 150 PS starke Diesel soll sich im Gegensatz zum Vorgänger mit 0,7 Liter weniger zufrieden geben, also 5,6 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Der Diesel mit 173 PS wird 34.500 Euro kosten und soll 6,3 Liter schlucken. Ein Benziner mit 170 PS steht auch zur Auswahl.

Ford möchte dem Kuga mit einigen Neuerungen zum bislang ausgebliebenen Erfolg verhelfen. Er legt um zehn Zentimeter in der Länge zu und das Kofferraumvolumen wächst um 20 Prozent auf 500 Liter an. Die aktuelle Basisversion des Ford Kuga kostet ab 28.990 Euro, bei dem Leistungsspektrum zwischen 136 und 220 PS wird es bleiben.

In unserer Fotoshow finden Sie neue und aktuelle Kompakt-SUV, die sich neben den Premium-Modellen tummeln.

Neues Heft
Top Aktuell 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Beliebte Artikel Subaru WRX STI Bobbahn St. Moritz Subaru WRX im Eiskanal Stuntman rast durch Bobbahn Audi Q3 Audi Q3 im Fahrbericht Dritte SUV-Dimension mit vier Ringen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507