Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition Audi
Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition
Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition
Audi RS6 Avant Performance, Interieur 4 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition: Alles Infos

Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition Auf 150 Autos limitierte Exklusiv-Serie

Inhalt von

Audi legt den RS6 Avant Performance in einer noch exklusiveren Nogaro Edition auf. Von diesem Sondermodell des Hochleistungskombis werden nur 150 Exemplare aufgelegt.

Auffälligstes Merkmal des Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition ist seine blaue Sonderlackierung, die an den Audi RS2 von 1994 erinnern soll. Dazu kombiniert Audi Außenspiegelgehäuse entweder in Schwarz oder Nogaroblau mit abgedunkelten Scheiben im Fond. Die großen Endrohre der RS-Titanabgasanlage schärfen die Heckansicht. Das Editionsmodell fährt auf schwarzen, glanzgedrehten 21 Zoll-Rädern mit Reifen im Format 285/30 vor. Die Kunden können zwischen zwei Räder-Varianten im 5-Doppelspeichen-Design und im 5-V-Speichen-Stern-Design wählen.

Zwei Farboptionen für das Interieur

Blaue Akzente finden sich aber auch im Interieur. Die Sitzmittelbahnen mit Wabensteppung, die Türverkleidungen und die Kniepads bestehen aus Alcantara in diesem Farbton. Die Sitzwangen tragen Leder, der Lenkradkranz schwarzes Wildleder. Blaue Kontrastnähte, Fußmatten mit blauen Kedern und ein schwarzer Alcantara-Dachhimmel runden das Interieur ab. Die Carbon-Dekorblenden tragen ein RS 6-Logo sowie die Schriftzüge „Nogaro Edition“ und „1/150“. Kunden, die einen ruhigeren Interieur-Charakter bevorzugen, können das Paket Nogaro Edition schwarz wählen. Hier sind Sitzmittelbahnen, Türblenden und Kniepads in schwarzem Alcantara gehalten; die Kontrastnähte und die Wabensteppung sind blau abgesetzt, alle anderen Umfänge entsprechen dem blauen Paket.

Abermals nachgelegt wurde bei der Leistung. Hier holte sich Audi Tuningpartner Abt ins Boot, der auf Wunsch und gegen Aufpreis die Serienleistung von 605 PS und bis zu 750 Nm auf 705 PS und 880 Nm anhebt. Dabei steigt auch die Höchstgeschwindigkeit von 305 auf 320 km/h.

Der Audi RS 6 Avant Performance Nogaro Edition ist ab sofort in Deutschland bestellbar. Mit blauem Exterieur und Interieur kostet er 130.000 Euro; mit dem Paket Nogaro Edition schwarz sind es 124.200 Euro. Die Abt-Leistungssteigerung ist an das Dynamikpaket Plus gekoppelt.

Zur Startseite
Oberklasse Tests Audi RS6, Frontansicht Audi RS6 Avant im Test Power-Kombi mit 560 PS

Automobiles Minimax-Prinzip beim neuen Audi RS6 Avant: Weniger Zylinder,...

Audi A6
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi A6
Mehr zum Thema Audi RS-Modelle
21 Jahre Audi RS6 (2022)
Fahrberichte
Audi RS 3 Sportback, Mercedes-AMG A 45 S 4Matic+
Tests
Audi RS 3 Sportback, Exterieur
Tests
Mehr anzeigen