Audi RS4

Exklusiv in schwarz oder weiß

Foto: Audi

Aus der Audi-Sportabteilung Quattro kommen zwei neue Ausstattungspakete für den Audi RS4. Im Preis von rund 7.000 Euro inbegriffen ist neben der schwarzen oder weißen Lackierung auch das Sportfahrwerk plus.

Zur Auswahl stehen für Limousine und Kombi die Lackierungen in Phantomschwarz Perleffekt oder Ibisweiß. Die Titanoptik der Aluminium-Gussräder im Sieben-Doppelspeichen-Design in 9x19 Zoll mit Reifen in der Größe 255/35 findet sich auch im Außenspiegel wieder.

Im Inneren sind die RS4-Sondereditionen mit RS-Schalensitzen, lackierten Lehnenabdeckungen und Sitzbezügen aus Leder bestückt. Ein Wildlederbezug umschließt das RS-Sportlenkrad, den Lenkradkranz, den Schalthebelknauf und den Handbremsgriff.

Preise ab 6.500 Euro

Das phantomschwarze Stylepaket ist bereits für 6.500 Euro erhältlich, die ibisweiße Ausstattung für 7.200 Euro. Der 420 PS starke V8 mit seiner FSI-Direkteinspritzung und Hochdrehzahlkonzept wird bei einer Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h elektronisch abgeregelt. Beide RS4-Stylepakete beinhalten optional ohne Mehrpreis das Sportfahrwerk plus mit einer Tieferlegung um zehn Millimeter.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Ford Bronco 2020 Ford Puma 2020 So sieht der Baby-Bronco aus
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu