Audi RS6

Sport-Limo

Foto: Audi 7 Bilder

Mit dem Audi RS6 Avant eroberten die Ingolstädter den Leistungs-Thron unter den Kombis. Nun schickt sich die Marke mit den vier Ringen an, es unter den Sport-Limousinen gleich zu tun.

Mitte Oktober soll es dann soweit sein: Für einen Grundpreis von 105.550 Euro inkl. Mehrwertsteuer wird die RS6 Limousine seine Markteinführung erleben. Dezente technische und optische Retuschen wie ein LED-Tagfahrlicht und die neue Version der Bediensoftware MMI berreichern das RS6-Erlebnis.

Motorisch bleibt alles beim Alten, auch wenn alt hier relativ zu sehen ist. Das Fünf-Liter-Zehnzylinder-Aggregat ist noch kein Jahr auf dem Markt. Die Aufladung via Bi-Turbo mit maximal 0,7 bar erzeugt weiterhin eine Leistung von 580 PS und ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmeter.

Die Limousine rollt serienmäßig auf 19-Zoll-Rädern mit Reifen der Dimension 255/40. Optional sind 20-Zöller zu haben. Mit deren Einsatz ist zusätzlich der Einbau einer im Durchmesser vergrößerten Keramikbremsanlage möglich - welche im Vergleich zur Serienbremse auch um gut 12 Kilogramm leichter sein soll.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote