Audi

S-Line für den Q7

Foto: Audi 7 Bilder

Traditionell bietet Audi die Option seine Serienmodelle mit sportlichem Zubehör aus dem S-Line-Angebot aufzupeppen. So steht jetzt auch für das jüngste Modell aus Ingolstadt, den Q7, ein entsprechendes Paket bereit, das auf der Essen Motor Show erstmals gezeigt wird.

Das neue "S Line Sportpaket Plus“ der Quattro GmbH für den Audi Q7 umfasst ein Sportfahrwerk mit einer dynamischeren Feder-Dämpfer-Abstimmung sowie einer Tieferlegung um zehn Millimeter gegenüber der Serie. Aluminium-Gussräder in der Größe 9x20 Zoll im Fünf-Speichen-Design mit Reifen der Dimension 275/45 sorgen für einen athletischen Auftritt, S Line-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln rechts und links sowie auf den Türeinstiegsleisten sind weitere Differenzierungsmerkmale des Audi Q7 S Line.

Im Innenraum sorgen vorne elektrisch einstellbare Sportsitze in Alcantara/Leder-Kombination mit S Line-Prägung in den Lehnen für optimalen Seitenhalt. Ein Multifunktions-Sportlederlenkrad im Drei-Speichen-Design mit farblich abgesetzten Nähten betont den sportlichen Charakter, ebenso wie der mit gelochtem Leder bezogene Schalthebelknauf. Weitere Extras sind ein schwarzer Dachhimmel und Aluminium-Dekoreinlagen sowie das Fahrerinformationssystem FIS. Optional sind zudem 20-Zoll-Aluminium-Gussräder im 20-Speichen-Design oder 21-Zoll-Aluminium-Gussräder im Sieben-Doppelspeichen-Design sowie ein Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen erhältlich.

Als weitere Option hält Audi das "S Line Exterieurpaket" parat. Dieses umfasst einen vorderen Stoßfänger, seitliche Kühlgitter, Türabdeckleisten und einen Diffusoreinsatz im sportlich-markantem Design. Zusätzlich sind die Stoßfängerunterteile vorn und hinten sowie die Türabdeckleisten und der Diffusoreinsatz in Wagenfarbe, der Kühlergrill in Brillantschwarz lackiert. S Line-Schriftzüge auf den vorderen Kotflügeln und auf den Türeinstiegsleisten gehören ebenso zum Paket wie eine Scheinwerferreinigungsanlage.

Beide Ausstattungspakete sind einzeln oder in Kombination ab Mitte 2006 bestellbar. Das "S Line Sportpaket plus“ kostet für den Audi Q7 3.0 TDI Quattro 5.290 Euro, für den Audi Q7 4.2 FSI Quattro 2.980 Euro. Das "S line Exterieurpaket“ kostet jeweils 1.900 Euro. Bestellt der Kunde beide Pakete, werden ihm für das S Line Exterieurpaket nur 1.700 Euro berechnet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu