Audi Showcar auf der Detroit Motor Show 2014

Concept zeigt neue TT-Elemente

Audi Showcar Detroit Motor Show 2014 Foto: Audi 28 Bilder

Audi präsentiert auf der Detroit Motor Show 2014 ein Crossover-Showcar. Die Designsprache soll auch beim neuen Audi TT Ausdruck finden. Wir stellen Ihnen die Highlights der hochbeinigen Studie vor.

Als Shooting Brake mit Allroad-Attitüde ist das Showcar 4,20 Meter lang und kommt mit dem typischen, etwas weiterentwickelten Singleframe-Grill sowie einer markanten Tornadolinie daher. Die Überhänge sind kurz, die Dachlinie fällt niedrig aus, das Fensterband schmal, die C-Säule umso kräftiger. Das knackige Heck vollendet die Dymanik der Crossoverstudie. 19 Zoll-Räder drehen sich in den kräftig ausgestellten Radkästen, die von ausgeprägten Schwellern verbunden werden.

Audi Showcar trägt schmale LED-Scheinwerfer

Die Front trägt schmale LED-Scheinwerfer, die den Blick zum Grill leiten. Dieser kommt mit seinen Querstreben dreidimensional daher und trägt am unteren Ende den Quattro-Schriftzug. Die Schürze wird zudem von nach vorne ragenden Kühlluftöffnungen und einem Unterfahrschutz ergänzt. Auch am Heck kommt das Sicherheitselement aus Alu zum Einsatz. Über den Antrieb schweigt Audi noch, als sicher gilt, ein E-Tron-Aggregat ist an Bord. Darauf deuten zumindest die entsprechenden Schriftzüge hin.

Armaturenträger neigt sich zum Fahrer

Im Inneren der Studie darf der Fahrer in ein unten abgeflachtes Sportlenkrad greifen und auf ein futuristisches Cockpit schauen. Der Armturenträger verläuft zur Beifahrerseite nicht linear sondern neigt sich - analog zum bayrischen Konkurrenten - in der Mitte zum Fahrer hin. Die Mittelkonsole mit Schaltstick und dem MMI-Schalter verjüngt sich nach hinten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote