Audi Smart Factory Audi

Audi Smart Factory

Das Fließband wird abgeschafft

Audi will in der Produktion das Fließband abschaffen. Die Autos sollen künftig schon im Fertigungsprozess autonom und digital vernetzt im Werk unterwegs sein.

Um die Autoproduktion noch flexibler und noch effizienter zu machen soll bei Audi die modulare Montage das althergebrachte Fließband ersetzen.

Audi Smart Factory
Audi
Fahrerlose Transportsysteme übernehmen die Karosserie- und Teilelogistik.

Fertigung wird modular

Die modulare Montage setzt auf kleine, separate Arbeitsstationen zwischen denen fahrerlose Transportsysteme den Transport der Karosserien sowie der für die Produktion benötigten Teile übernehmen. Diese bewegen sich entweder rechnergesteuert oder autonom auf einer definierten Strecke. Drei Onboard-Laserscanner ermöglichen es dem Transportsystem, sich zu orientieren und mögliche kritische Situationen zu erkennen und somit von vornherein zu vermeiden. Die Navigationssoftware hat Audi selbst geschrieben. Sie basiert auf Automotive Software und Automotive-Software-Entwicklungsprozessen.

Audi geht davon aus, dass die modulare Montage der Fertigung mindestens 20 Prozent mehr Produktivität bringen wird als das Fließband von heute.

Verkehr Verkehr Bei der Montage des Adam Rocks setzt Opel 40 Werkzeuge aus dem 3D-Drucker ein. Opel setzt auf Werkzeuge aus dem 3D-Drucker Montage des Adam

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel nutzt bei der Montage im Werk Eisenach...

Audi
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Audi