Audi streckt den A6

Foto: Audi 40 Bilder

Audi wird den neuen A6 auch in einer speziellen Langversion anbieten. Allerdings kommt nur der chinesische Markt in den Genuss des geräumigeren A6L, der auf der Shanghai Motor Show vom 21. April an präsentiert wird.

Der im chinesischen Werk Changchun gefertigte neue Audi A6L erhält, neben dem um zehn Zentimeter gestreckten Radstand, auch ein speziell auf die chinesischen Straßenverhältnisse abgestimmtes Fahrwerk. Optional steht auch eine Luftfederung zur Wahl. Das Mehr an Radstand kommt ausschließlich den Fond-Passagieren zu Gute, die damit über eine in diesem Fahrzeugsegment einmalige Beinfreiheit verfügen sollen.

Audi bietet den A6 in China als Quattro in Verbindung mit dem 3,0-Liter-Sechszylinder mit 218 PS und als 4,2-Liter-Achtzylinder mit 335 PS an. Erstmals hat Audi damit in China für den A6 einen Achtzylinder im Programm. Mit dem 2.4 mit 177 PS steht ein weiterer Sechszylinder von Anfang an bei den Händlern. Der Vierzylinder 2.0 TFSI mit 170 PS folgt kurze Zeit später. Die Kunden haben die Wahl zwischen einer manuellen Schaltung und den beiden Automatikgetrieben Multitronic (2.0 TFSI, 2.4 und 3.0 mit Frontantrieb) und Tiptronic in den beiden Quattro-Varianten.

Üppig präsentiert sich auch die Ausstattung des A6L. Dazu gehören unter anderem MMI in chinesischer Sprache, Servolenkung, Lederlenkrad und der Licht- /Regensensor, ESP sowie Kopf-/Front- und Seitenairbags.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Audi gegen Mercedes Das SUV-Duell Audi TT Quattro Sport Ab 41.600 Euro
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini